Meine Filiale
Autorenbild von Bastian Königsmann

Bastian Königsmann

Bastian Königsmann (*1982), gelernter Eisenbahner, machte 2003 Schlagzeilen mit der Umwandlung von Bahnhöfen in Serviceoasen und war danach für viele Jahre in leitender Position in der Aus- und Weiterbildung von Bahnpersonal tätig. Inzwischen erfüllt er sich seine Kindheitsträume und ist sowohl als Triebfahrzeugführer wie auch als Berufspilot rund um die Welt unterwegs. Er engagiert sich im interkulturellen Austausch mit Eisenbahnern aus der Türkei, Polen, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Nach dem Versuch seines ersten Kesselfeuers beschloss er, die Arbeit auf der Dampflok aber doch lieber den Profis zu überlassen. Er wohnt mit zwei bahnverrückten Kindern in Mittelfranken. Nach seinem Erstlingswerk -Dampfloktechnik heute- über die immer noch täglich im Einsatz befindlichen Dampflokomotiven in Bosnien-Herzegowina veröffentlichte und übersetzte er zahlreiche Museumsführer im In- und Ausland. Mit seinem Standardwerk -pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven- schaffte er es erstmals in die Top-10 der Verkehrsbuch-Bestsellerlisten.

Das deutsche Dampflokerbe - Premiumversion von Bastian Königsmann

Neuerscheinung

Das deutsche Dampflokerbe - Premiumversion
  • Das deutsche Dampflokerbe - Premiumversion
  • (0)

Nach dem erfolgreichen Start der Taschenbuchausgabe kommt hier die Premiumversion von "Das deutsche Dampflokerbe" hinterher - mit doppelt so vielen Farbabbildungen, einem stabilen Hardcover und dickem 200 g - Papier.

Auch in der Premiumversion erfahren Sie über die im Ausland erhaltenen deutschen Normalspurdampflokomotiven. Folgen Sie dem Autor in insgesamt 34 Länder und lernen Sie 367 Lokomotiven mitsamt ihrer Geschichte und Geschichten kennen.

Alle diese Lokomotiven werden mit Wort und Bild vorgestellt. Sei es als betriebsfähige Museumslokomotive, als stationäres Denkmal oder gar zugewachsen als Wrack auf einem weitab gelegenen Lokfriedhof irgendwo in Osteuropa. Oder gar als bis heute im Regeldienst eingesetztes, unverzichtbares Zugpferd vor Güterzügen.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Wegen, auf denen die Lokomotiven in ihre neue Heimat gelangten.

Dieses Buch ist Nachschlagewerk und Reiseführer zugleich. Es soll Ihnen auch ohne bahntechnische Vorkenntnisse als Einladung zum Besuch der alten Dampfrösser dienen, Ihnen die Standorte der Lokomotiven zeigen, deren aktuellen Zustand dokumentieren und die Geschichte wie auch die Geschichten der Fahrzeuge erzählen. Entstanden ist dabei ganz bewusst keine eisenbahnhistorische Zusammenstellung von Tabellen und Daten, sondern die Geschichte von vielen Lokleben.

Über 530 Fotos von gestern und heute lassen Sie in die Vergangenheit und Gegenwart der Lokomotiven eintauchen. Manch ein Bild würde vielleicht keinen Platz in einem Hochglanz-Fotobuch finden. Doch werden auch solche Bilder hier ganz bewusst gezeigt - als ungestellter Einblick in den Alltag des Dampfbetriebs. Bei der Zusammenstellung von Material und Bildern haben über 100 Menschen aus 34 Ländern mitgewirkt. So trägt manch ein hier vorgestelltes Exponat Jahrzehnte nach seinem oftmals kriegerischen Einsatz nun zur Völkerverständigung bei.

Lernen Sie am Ende des Buches zudem die in Deutschland erhaltenen ausländischen Dampflokomotiven, die Zurückkehrer, die erhaltenen fast deutschen Dampfloks sowie einige ungelöste Rätsel kennen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bastian Königsmann