Meine Filiale
Autorenbild von Betina Rauscher

Betina Rauscher

Ich wurde 1981 in Deutschland geboren, bin verheiratet, habe eine Tochter und wohne in Niederösterreich. Meine berufliche Karriere begann am Wiener AKH auf der Intensivstation, wo ich neun Jahre beschäftigt war. Die immer häufiger werdende Diagnose "Burnout" und mein Studium waren der Grund warum ich mich intensiv mit diesem Thema beschäftigt habe.

Rauscher, B: Burnout auf der Intensivstation von Betina Rauscher

Neuerscheinung

Rauscher, B: Burnout auf der Intensivstation
  • Rauscher, B: Burnout auf der Intensivstation
  • (0)

Das Thema Burnout ist in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Aktuelle Studien zeigen, dass psychische Erkrankungen zunehmen. Burnout zählt zu den psychischen Krankheiten, wobei die Ätiologie noch nicht restlos geklärt sein dürfte. Es existiert keine einheitliche Definition von "Burnout", auch die Verlaufsformen sind unterschiedlich dargestellt. In der wissenschaftlichen Literatur sind vor allem zwei grosse Modelle zu finden, die persönlichkeitszentrierten Ansätze und die struktur- zentrierten Ansätze. Das vorliegenden Buch befasst sich mit der Thematik "Burnout auf der Intensivstation". Ich möchte die IST Situation darstellen und Möglichkeiten aufzeigen, ein Burnout eventuell zu verhindern beziehungsweise Menschen in und nach dem Burnout zu unterstützen. Es wurde sowohl eine qualitative als auch eine quantitative Erhebung durchgeführt, in denen die möglichen Gründe für ein "Ausgebrannt sein" und auch die Wünsche des Pflegepersonals an die Führungskräfte erhoben und dargestellt werden. Es beschreibt ausserdem die speziellen Anforderungen und Belastungen auf Intensivstationen. Ebenso wurde ein Konzept -auf Basis der Erhebungen- entwickelt, wie man Anzeichen eines Burnouts auf der Intensivstation früher erkennen, eventuell vermeiden und den MitarbeiterInnen eine Stütze geben kann.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Betina Rauscher