Meine Filiale
Autorenbild von Bettina Brömme

Bettina Brömme

Bettina Brömme wurde 1965 (rund und gesund) in Karlsruhe geboren, lebt mit ihrer Familie (glücklich) in München-Bullerbü. Nach (mäßigem) Abitur und (blaublutlastigem) Zeitschriftenvolontariat beim Burda-Verlag in Offenburg absolvierte sie (gemütlich) ein Diplomstudium der Germanistik, Journalistik und Kunstgeschichte in Bamberg. Dann (anstrengende) Ausflüge in die Filmproduktionswelt, (langjährige) zum Fernsehen und seit 1998 ist sie  (gelegentlich pausierende) Schriftstellerin und (wiederkehrende) Autorin für TV, Hörfunk und Print, die sich die Adjektive nicht so recht abgewöhnen kann.

Foto © Anna Iding

Des Glückes dunkle Seele von Bettina Brömme

Neuerscheinung

Des Glückes dunkle Seele
  • Des Glückes dunkle Seele
  • (2)

Neun Jahre in Haft.
Unschuldig!
Als sie entlassen wird,
wartet der wahre Täter auf sie.

Als die Cutterin Christine Winterall den Münchner Juwelier Alexander Helin kennenlernt, glaubt sie, endlich den Lebensgefährten gefunden zu haben, nach dem sie sich immer gesehnt hat. Seine scheinbare Sanftheit und seine Verletzlichkeit ziehen sie so stark an, dass sie alle Warnzeichen übersieht. Zu spät bemerkt sie die Abgründe, die in seiner dunklen Seele lauern. Zerfressen von Schuldgefühlen, begegnet er allen, die ihn lieben, kaltherzig und grausam. Sogar Christines Familie gerät in seinen Kosmos aus Finsternis und Tod.
Kann sie nach neun Jahren im Gefängnis endlich für Gerechtigkeit sorgen?

Ein hochspannender Psycho-Thriller über den Traum von der Liebe und das böse Erwachen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bettina Brömme