Meine Filiale
Autorenbild von Carsten Döblitz

Carsten Döblitz

Der Autor: Carsten Döblitz
Carsten Döblitz wurde 1967 in Hamburg geboren und wuchs am Nordrand der Lüneburger Heide auf. Nach einem Lehramtsstudium und langjähriger Berufstätigkeit arbeitet er heute als pädagogischer Schulassistent für autistische Schulkinder. Er ist verheiratet, vierfacher Vater und spricht Englisch und Französisch.
Seit 2006 reist er mit der Familie im Wohnmobil durch Deutschland und das angrenzende Europa und hat neben klassischen Wohnmobilthemen auch die Bedürfnisse von Familien im Blick.
In den letzten Jahren eignete er sich ein breites Fachwissen über familienfreundliche Reiseziele, Routen, Stell- und Campingplätze sowie Unternehmungen an. Die Beschreibung ausgesuchter, selbst erprobter und solide recherchierter Reisetipps für Familien mit und ohne Kinder ist sein Anliegen..
Der Autor: Carsten Döblitz
Carsten Döblitz wurde 1967 in Hamburg geboren und wuchs am Nordrand der Lüneburger Heide auf. Nach einem Lehramtsstudium und langjähriger Berufstätigkeit arbeitet er heute als pädagogischer Schulassistent für autistische Schulkinder. Er ist verheiratet, vierfacher Vater und spricht Englisch und Französisch.
Seit 2006 reist er mit der Familie im Wohnmobil durch Deutschland und das angrenzende Europa und hat neben klassischen Wohnmobilthemen auch die Bedürfnisse von Familien im Blick.
In den letzten Jahren eignete er sich ein breites Fachwissen über familienfreundliche Reiseziele, Routen, Stell- und Campingplätze sowie Unternehmungen an. Die Beschreibung ausgesuchter, selbst erprobter und solide recherchierter Reisetipps für Familien mit und ohne Kinder ist sein Anliegen.

Natur- und Erlebnisparadies Harz von Carsten Döblitz

Neuerscheinung

Natur- und Erlebnisparadies Harz
  • Natur- und Erlebnisparadies Harz
  • (0)

TOP-TEN-TIPPS FÜR IHRE ERLEBNISREISE MIT DEM WOHNMOBIL durch den HARZ
1. Aussergewöhnliche Urlaubsregion: Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge bietet schroffe Felsklippen, ausgedehnte Wälder, blühende Wiesen, rauschende Gebirgsbäche, dazwischen alte Bergstädte mit Fachwerkromantik.
2. Geschichte: Bergbau, Köhlerei, Wald- und Wasserwirtschaft - der Harz prägte immer die Geschichte seiner Anlieger in Kultur, Politik und Wirtschaft.
3. UNESCO-Weltkulturerbe: Die historischen Stadtkerne von Goslar und Quedlinburg sowie die Oberharzer Wasserwirtschaft als Flächendenkmal gehören zu den Kulturschätzen des Landes.
4. Nationalparks: Der Nationalpark Harz, Deutschlands einziger länderübergreifender Nationalpark rund um den Brocken gehört zu den schönsten Nationalparks im Land.
5. Schlösser, Burgen: In der Burgruine Harzfeld, beim Schatz von Schloss Falkenstein, auf dem Burgberg in Bad Harzburg oder dem Märchenschloss in Wernigerode wird die spannende Geschichte der Region sichtbar.
6. Offene Grenzen: Die deutsche Teilung und der Eiserne Vorhang sind Geschichte. Die tödlichen, absolut unüberwindlichen Grenzbefestigungen und Sperrgebiete quer durch den Harz sind zum Nationalpark und Paradies für Wanderer und Mountainbiker geworden.
7. Der Brocken: Einziger Mittelgebirgsgipfel mit natürlicher Baumgrenze und einem Klima wie auf Island. Der mystischste aller deutschen Berge, sagenumwoben und sturmumtost.
8. Naturjuwele: Brocken und Wernigerode ziehen hunderttausende Besucher an. Entdecken Sie auch weniger bekannte Orte wie das Selketal, die Clausthaler Hochebene, den Quitschenberg, die Hopfensäcke, den Südharz oder die Buchenwälder um Stolberg.
9. Rad- und Wanderwege: Über 10.000 Kilometer Rad- und Wanderwege. Unendliche Weiten…
10. Kulturelles Erbe: Die Bergwerkstechnik mit dem tiefsten Schacht der Welt, der grösste Stausee, das grösste Wasserwirtschaftssystem der Welt, die Erfindung des Stahlseils; technisch war der Harz jahrhundertelang Weltspitze. Wir profitieren bis heute davon.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Carsten Döblitz