Meine Filiale
Autorenbild von Christian Gehlen

Christian Gehlen

Christian Gehlen, Jahrgang 1982, begann seine Laufbahn als freier Journalist in der Online-Community 2001 für diverse Videospielportale, 2005 stieg er beim (bis heute existenten) Super Nintendo-Fanportal snesfreaks.com ein. Hauptberuflich ist der gelernte Großhandelskaufmann im öffentlichen Dienst tätig.

Und dann kam Tetris von Christian Gehlen

Neuerscheinung

Und dann kam Tetris
  • Und dann kam Tetris
  • (1)

Nintendo hat heute einen weltweiten Bekanntheitsgrad.
Als das Unternehmen in den 1980er Jahren den amerikanischen Videospielmarkt in den Fokus nahm, fanden sie eine zusammengebrochene Branche vor, die sich in den Jahren zuvor selbst zerstört hatte.
Genau diesen Zustand konnte Nintendo für sich nutzen, um einen durchschlagenden Erfolg zu erringen. Dies machte die Marke Nintendo erst zu der Marke, die wir heute kennen.
Ein Erfolg, der Anfang der 1990er Jahre in einem elektronischen Spiel mündete.

„Tetris“

„Tetris“ etablierte sich quer durch alle Altersklassen und machte das Videospiel zur gesellschaftlichen anerkannten Freizeitbeschäftigung.
Die Geschichte wie Nintendo zu „Tetris“ kam und „Tetris“ auf den Game Boy, ist spannend wie ein Krimi. Das Buch begibt sich auf eine Zeitreise in die Anfänge und Erfolgsgeschichten einer Branche.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Christian Gehlen