Meine Filiale
Autorenbild von Christiane Braun

Christiane Braun

Christiane Braun wurde 1987 im badischen Schmieheim geboren. Ihr Studium Lehramt an Realschulen schloss sie 2011 erfolgreich ab. Sie studierte dort die Fächer Kunst, Haushalt und Textil sowie Mathematik. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen in den Fächern Kunst und Textil. Heute unterrichtet sie diese Fächer an einer Realschule und ist weiterhin künstlerisch tätig.

Hyperemesis Gravidarum von Christiane Braun

Neuerscheinung

Hyperemesis Gravidarum
  • Hyperemesis Gravidarum
  • (0)

Hyperemesis ist der Traum von Schwangerschaft, der sich für manche Frauen zum Albtraum entwickelt.
Dieses Buch greift ein Tabuthema auf, von dem immer wieder Frauen in der Schwangerschaft betroffen sind. Und oft sind sie, ihr Partner und die Familie damit allein und überfordert. Werden sie leicht in die psychische Schiene abgeschoben obwohl aus heutiger medizinischer Sicht überwiegend andere Faktoren die Ursache sind.
Betroffen sind Frauen aus allen Gesellschaftsschichten und häufig auch bei Wunschkindern.
Die Diagnose Hyperemesis Gravidarum bedeutet in der Regel Wochen oder Monate lange Übelkeit mit unstillbarem Erbrechen und Gewichtsverlust. Oft ist sie verbunden mit einem Rückzug aus Beruf und Alltag durch die massiven Beschwerden und Krankenhausaufenthalte. Auf jeden Fall ist es eine extreme, manchmal traumatische Erfahrung,. Manche Hyperemesisschwangerschaft wird auch heute noch wegen fehlender Aufklärung, Unterstützung und unzureichender medikamentösen Behandlung mit Schwangerschaftsabbruch beendet.
Das Buch Hyperemsis Gravidarum - Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft fasst die Symptome und mögliche Ursachen aus heutiger medizinischer und ganzheitlicher Sicht zusammen, gibt Hilfestellungen und klärt auf.
Ernährung, Naturheilkunde, Rezepte, Alternative und Schulmedizinische Wege und Behandlungsmethoden werden anschaulich dargestellt. Bewährte Wirkstoffe bei medikamentöser Begleitung werden angesprochen, ebenso wie der Hinweis auf Informationsquellen wie die Arzneimitteldatenbank embryotox.
Das Buch enthält ein Gespräch mit einem Hyperemesis erfahrenen Gynäkologen sowie ein Interview mit einer erfahrenen Hebamme.
Kern des Buches sind zahlreiche Erfahrungsberichte von Schwangeren, die diese extreme Zeit erlebt haben und über ihre Erfahrung berichten. Was half ihnen die Übelkeit zu lindern? Und wie sehr hat sich diese schwere Zeit dann gelohnt, wenn sie nach bis zu neun langen Monaten voller Übelkeit und Erbrechen endlich ihr gesundes Baby glücklich in den Armen hielten! Auch die Väter kommen zu Wort und schildern, wie sie diese Situation erlebt und gemeinsam gemeistert haben.
Der Ratgeber Hyperemsis Gravidarum greift auch wichtige und praktische Themen wie Haushaltshilfe, Kur und die Familiensituation mit mehreren Kindern auf, nennt konkrete Wege, Adressen und Möglichkeiten für die oft schwierige Organisation vom Alltag.
Die Autorinnen informieren über die Möglichkeiten der Behandlung Zuhause oder auch Stationär und ermutigen betroffene Frauen, sich früh Hilfe zu suchen bei Hebammen, Ärzten und Doulas. Auch Themen wie Therapeutische Begleitung während und nach einer Hyperemesis Schwangerschaft werden angesprochen.
Dieses Buch will Aufklären und Mut machen und allen Betroffenen in dieser extremen Zeit und danach eine HIlfestellung bieten.
Der erste umfassende Ratgeber für von Schwangerschaftsübelkeit betroffene Frauen und ihre Familien, Hebammen, Ärzte und Doulas.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Christiane Braun