CH

Christine Haberl

Christine Haberl

Dipl. Kinder- und Jugendlichenkrankenschwester und allgemeine Krankenpflegerin, Pflegefachkraft für Psychosomatik und Krisenbegleiterin für Baby, Kleinkind und Familie.
Als Ausgleich zu Familie und Beruf ist für mich die Natur die Kraftstelle für einfach ALLES. Schritt für Schritt fliessen plötzlich Gedanken, die unbedingt zu Papier gebracht werden wollen.
So lebe ich nicht nur in der Natur oder mit der Natur, sondern werde täglich noch mehr Teil der ganz grossen Natur, zu der wir alle gehören, untrennbar und in jener inneren Freiheit, die uns alle trägt, einem DANKE entgegen.
Bisher erschienen im VERLAG AM RANDE:
Sich selbst umarmen. Der Würde wegen (2019)
HinüberFÜHLEN. Der Würde wegen (2020)
Kraft SCHÖPFEN. Der Würde wegen (2020).
Hermann Kieleithner

Der gebürtige St. Georgener, Jahrgang 1966, verheiratet, hat 2 erwachsene Töchter und arbeitet als Chemiearbeiter in der Lenzing AG.
Seine Leidenschaft für die Fotografie wurde bereits in Jugendjahren geweckt, ruhte dann aber bis 2014. Mit dem Start der digitalen Fotografie wurden die alte Liebe und Leidenschaft wieder geweckt und seitdem ist Hermann Kieleithner als Hobbyfotograf unterwegs.
Aus Liebe zur Natur und zu unserer Umwelt liegt der Schwerpunkt seiner fotografischen Tätigkeit bei der Landschaftsfotografie!

INNEhalten von Christine Haberl

Zuletzt erschienen

INNEhalten

INNEhalten

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.33.90

Im vierten Band der Reihe "DER WÜRDE WEGEN" legt Christine Haberl wieder eine eindrucksvolle Sammlung von Meditationen und Betrachtungen vor. Dabei greift sie aktuelle Ereignisse genauso auf wie zeitlose Lebensthemen. Ergänzt werden die Texte wieder durch beeindruckende Fotografien von Hermann Kieleithner.

"Du musst dir alle Gefühle erlauben. Ausnahmslos alle! Nur so heilst du in dir selbst. Und damit bist du frei!"

Alles von Christine Haberl