Meine Filiale
Autorenbild von Christophe Danvers

Christophe Danvers

Mag. Dr. Christophe Danvers lehrt am Institut für Romanistik der Universität Wien.

Frankreich von Christophe Danvers

Neuerscheinung

Frankreich
  • Frankreich
  • (0)

Dieses einführende Werk stellt prägnant vor, welche Besonderheiten Frankreich kennzeichnen – von den geographischen und demographischen Eigenschaften über die Medienlandschaft bis hin zu sozialen, politischen und Bildungsinstitutionen. Dabei werden Aspekte der Geschichte Frankreichs seit dem 18. Jahrhundert sowie der Philosophie der Aufklärung berührt.
Das Buch geht auf grundlegende Fragen ein, die unausweichlich sind, um das Land in seiner ganzen Komplexität verstehen zu können. Was ist Laizität und warum spielt sie eine so zentrale Rolle in Frankreich? Welchen Stellenwert besitzt Bildung in Frankreich? Inwiefern ist das Land noch heute von seiner kolonialen Geschichte geprägt? Ob und in welchem Masse findet sich das Vermächtnis der Französischen Revolution im heutigen Frankreich wieder? Eine vielschichtige Darstellung eines – oft verwirrenden, wenn nicht irritierenden – Landes, Produkt einer reichhaltigen und bewegten Geschichte. Ein Land, das immer wieder Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Christophe Danvers