Meine Filiale
Autorenbild von Claudia de Laporte

Claudia de Laporte

Dr. Claudia de Laporte ist Homöopathin, Allgemeinärztin und Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

1961 geb., zwei erwachsene Söhne, Medizin-Studium in Berlin, Bologna und in den USA. Fachärztin für Allgemeinmedizin, psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Jungianische Lehrpsychotherapie. Homöopathieausbildung in Augsburg, Boll und in der Schweiz. Eigene homöopathisch-psychotherapeutische Praxis in Esslingen. Langjährige Meditationserfahrung (Zen). Intensive Beschäftigung mit der Behandlung von Traumafolgen. Artikel, Vorträge und Seminare zur Traumabehandlung, speziell subtiler Gewalt.

Homöopathie bei psychischen Erkrankungen von Claudia de Laporte

Neuerscheinung

Homöopathie bei psychischen Erkrankungen
  • Homöopathie bei psychischen Erkrankungen
  • (0)

Homöopathie zur Gesundung der Seele

Angesichts der stetigen Zunahme psychischer und psychosomatischer Erkrankungen reichen Homöopathie und Psychotherapie in diesem Praxishandbuch einander die Hand. Das Buch führt in die psychotherapeutischen Grundlagen der Neurosenpsychologie ein und erörtert die homöopathische Behandlung der am häufigsten vorkommenden Störungen.

Auf gut verständliche, stets praxisorientierte Weise arbeitet die Autorin alle wichtigen Aspekte der Anamnese, Diagnose, Fallanalyse und Verlaufsbeurteilung heraus. Wie lassen sich psychische Störungen erkennen und differenzieren? Welche Geistes- und Gemütssymptome sind relevant? Durch welche Repertoriumsrubriken werden sie abgebildet? Wie können wir körpersprachliche Signale beobachten und verstehen?

Das Lehrbuch bietet neben konkreten Behandlungsanleitungen und vielen nützlichen Nachschlagehilfen auch leicht umsetzbare psychologische Strategien zur Unterstützung der Heilung. Es dient damit einerseits Homöopathen als therapeutisches Rüstzeug, andererseits interessierten Psychotherapeuten als Einstieg in die Homöopathie. Eine Vielzahl von Fallbeispielen veranschaulicht mögliche Verläufe und heilsame Lösungen.

Diese 2., bearbeitete Auflage wurde um ein neues Kapitel über psychische Traumatisierung erweitert, das sich auch mit dem weit verbreiteten, jedoch oftmals verkannten Phänomen subtiler Gewalt in Beziehungen befasst.

TEIL 1 - ENTSTEHUNG, DIAGNOSE UND DIFFERENZIALDIAGNOSE VON NEUROSEN
TEIL 2 - HOMÖOPATHISCHE BEHANDLUNG
TEIL 3 - DIE HÄUFIGSTEN GEMÜTSKRANKHEITEN IN DER HOMÖOPATHISCHEN PRAXIS

Ähnliche Autor*innen

Alles von Claudia de Laporte