Meine Filiale
Autorenbild von Claudia Helena Dietrich

Claudia Helena Dietrich

Claudia Helena Dietrich studierte Bildende Kunst, Visuelle Kommunikation und Public Relations, arbeitete mit Theatergruppen, Kunstschulen, als PR-Beraterin, Kulturmanagerin und für internationale Unternehmen und NGOs.
Sie schreibt Reisebücher und Kurzgeschichten und bietet Schreibsalons für Kreatives Schreiben an. Sie lebt und arbeitet in Berlin und im Harz.

Mischpoke, Kieze und Kiwief - Eine Flâneuse in Berlin von Claudia Helena Dietrich

Neuerscheinung

Mischpoke, Kieze und Kiwief - Eine Flâneuse in Berlin
  • Mischpoke, Kieze und Kiwief - Eine Flâneuse in Berlin
  • (0)

Nach einem bewegten Leben und 23 Jahre nach dem Mauerfall kehrt die Erzählerin zurück nach Berlin. Auf der Suche nach den Orten ihrer Kindheit und Jugend durchstreift sie Strassen, Plätze und Kieze in der seltsam vertrauten und doch gleichzeitig fremden Stadt.
Da ist das Berlin von heute, die inspirierende Welt der Kunst, Kultur, der Wissenschaften und des kreativen Chaos, in der sie ihre neue Heimat findet.

In ihren Erzählungen von Flanerien, Begegnungen, Kuriositäten und Erinnerungen zeigt sich Geschichte wie durch ein Kaleidoskop, das je nach Stimmung seine Färbung ändert und die verschiedenen Zeitschichten in immer neuen Mustern aufscheinen lässt.
Entstanden ist ein bunter Bilderbogen, ein Potpourri aus Schlaglichtern, die persönliche Berlin-Kartografie einer Flâneuse, die den Leser einlädt, sich gemeinsam mit ihr vor dem Panorama einer grossartigen Stadtgeschichte Berlin zu erobern.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Claudia Helena Dietrich