Meine Filiale
Autorenbild von Claudia Huber

Claudia Huber

Lehrerin; Bachelorstudium Lehramt für Hauptschulen an der Pädagogischen Hochschule Tirol, Fächer: Englisch und Bewegung und Sport, laufendes Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, Lehrerin an der Neuen Mittelschule 1 in Schwaz

Huber, C: Kooperative Konfliktlösungsmöglichkeiten von Claudia Huber

Neuerscheinung

Huber, C: Kooperative Konfliktlösungsmöglichkeiten
  • Huber, C: Kooperative Konfliktlösungsmöglichkeiten
  • (0)

Konflikte sind integraler Bestandteil jeglichen Zusammenlebens und vielfach Folgen von falscher und mangelhafter Kommunikation. Da sie häufig als Kampfsituation wahrgenommen werden, ist eine friedliche, konstruktive und gewaltfreie Regelung nicht immer möglich. Die Einstellung, dass der eigene Gewinn nur durch den Verlust des Gegners zu erzielen sei, ist dabei weit verbreitet. Daher möchte ich kooperative Konfliktlösungsmöglichkeiten aufzeigen, die sinnvoller und effektiver sind. Während der traditionelle Weg ein schnelles Aburteilen des schuldigen Teiles im Vordergrund hatte, bietet die von mir bevorzugte Mediation unter eventueller Einbeziehung einer dritten Partei Lösungen an, die nicht nur zur "sanften" Schlichtung des Konfliktes, sondern auch zur Zufriedenheit aller beitragen und ein weiteres friedliches Miteinander gewährleisten. Konflikte sind etwas Normales im Zusammenleben von Menschen und können auch gewaltfrei gelöst werden. Ich stelle die Schulmediation als eine Methode vor, mit der Konflikte zb durch Peer-Mediation, Klassenprogramme oder Buddy-Systeme auf konstruktive, zielgerichtete Weise gelöst werden können. Mit Bullying und sozialem Lernen beschreibe ich weitere Möglichkeiten zur Konfliktlösung.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Claudia Huber