JW

Johannes Wiltschko

Dr. phil. Johannes Wiltschko, Psychologe, Gründer und einer der Leiter des Deutschen Ausbildungsinstituts für Focusing und Focusing-Therapie (DAF), Würzburg; freie Praxis in Eggelsberg, Oberösterreich.

Ich spüre, also bin ich! von Johannes Wiltschko

Zuletzt erschienen

Ich spüre, also bin ich!

Ich spüre, also bin ich!

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.24.90

Viele Menschen kennen das Gefühl, in der Beliebigkeit der Möglichkeiten stecken zu bleiben oder darin verloren zu gehen. Fast alles scheint möglich, aber nichts fühlt sich wirklich passend an. Langeweile, Depression, Angst, Unruhe und Burn-out sind häufige Folgen.

Was könnte eine verlässliche Quelle für Erkenntnis, Ver-änderung, Lebenszufriedenheit und sinnvolles Engage-ment sein? Das Spüren der körperlichen Befindlichkeit im Hier und Jetzt öffnet einen noch wortlosen Platz des Nicht-Wissens, an dem schon alles da ist, was Sie brau-chen, um die richtigen Schritte des Weiterlebens zu finden. Dort, an diesem stillen, inneren Ort, erleben Sie unmittelbar Ihre Lebenskraft und Ihre Kreativität.

Der Autor, seit 35 Jahren Psychotherapeut, Supervisor und Psychotherapieausbilder, erzählt erlebens- und praxisnah, wie Sie diesen freien und offenen Platz des Nicht-Wissens finden und zur Grundlage nicht nur fast jeder Art von Psychotherapie, sondern auch Ihres Lebens überhaupt machen können. Das „Werkzeug“ dazu heisst Focusing – eine Methode, die philosophisch begründet, empirisch erforscht und in der Praxis weltweit erprobt ist.

Dr. Johannes Wiltschko,
geb. 1950 in Wien,
Klinischer Psychologe,
Gründer und Co-Leiter des
Deutschen Ausbildungsinstituts
für Focusing und Focusing-
Therapie (DAF) in Würzburg;
Herausgeber mehrerer Bücher
und Autor zahlreicher Artikel
in Fachzeitschriften und
Fachbüchern

Alles von Johannes Wiltschko