KG

Kerry Greenwood

Kerry Greenwood, geboren 1954 in Maribyrnong City, Australien, studierte Rechtswissenschaften und englische Literatur. Sie arbeitete als Rechtsberaterin für die Victoria Legal Aid und als Bewährungshelferin. Aus Leidenschaft für Literatur begann sie zu schreiben. Sie verfasst historische, Fantasy- und Kriminalromane und wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. 2003 mit dem Ned Kelly Award für ihre Kriminalromane. Kerry Greenwood lebt in Melbourne.

Die überaus erfolgreiche Reihe um die lebenslustige Amateurdetektivin Phryne Fisher wurde für das australische Fernsehen in mehreren Staffeln verfilmt: Miss Fishers kuriose Mordfälle wurde weltweit ausgestrahlt, in Deutschland über netflix und ARD ONE..
Sabine Lohmann, geboren 1952 in Bonn, Schulausbildung in Brüssel, hat in München studiert und ist dort seit 1988 als Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen tätig..
Regina Rawlinson, geboren in Bochum, lebt in München. Sie übersetzt Belletristik aus dem Englischen und ist ein großer Miss-Fisher-Fan. Zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, zuletzt (2020) das Barthold-Heinrich-Brockes-Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds e.V.

Tod eines Dirigenten von Kerry Greenwood

Zuletzt erschienen

Tod eines Dirigenten

Tod eines Dirigenten

Hörbuch-Download (MP3)

ab Fr.13.90

Wieder einmal ist Miss Fishers Spürsinn gefragt. Ein Orchesterdirigent, von niemandem besonders gemocht, wird tot aufgefunden: ermordet auf höchst extravagante Weise, in der Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias eine zentrale Rolle spielt.
Während die clevere Detektivin entschlossen ist, das Rätsel um die 'Partitur des Todes' zu lösen, versucht sie zeitgleich, auf ihre einzigartige Weise, einem alten Freund zu helfen, der unglücklich in den genialen wie unsympathischen Mathematiker und Codeknacker Rubert Sheffield verliebt ist.
Glamourös, klug und unabhängig, eine moderne Frau und eine gewitzte Detektivin - das ist Miss Phryne Fisher. Die wohlhabende englische Aristokratin geniesst ihr Leben im Melbourne der wilden Zwanziger in vollen Zügen - und löst nebenbei einen Mordfall nach dem anderen. Nicht immer zur Freude der örtlichen Polizei. Hinreissend gelesen von Charlotte Puder.
Die Originalausgabe erschien 2013 unter dem Titel "Murder and Mendelssohn" bei Allen & Unwin, Crows Nest, Australia.

Alles von Kerry Greenwood