NB

Nicola Bardola

Nicola Bardola, geboren 1959 in Zürich, arbeitet nach Stationen als Redakteur und Verlagslektor seit 1999 als freier Journalist und Übersetzer. Seit 1985 verfolgt er engagiert die Entwicklung des Kinder- und Jugendbuchmarktes und setzt sich auch für die Leseförderung ein.

Yoko Ono von Nicola Bardola

Zuletzt erschienen

Yoko Ono

Yoko Ono

eBook (ePUB 3)

ab Fr.13.90

Feministin, Pazifistin, radikale Künstlerin: Yoko Onos Leben ist eine einzige Gratwanderung zwischen den Welten. Wo andere Grenzen errichten, reisst sie Grenzen ein. Ihr Interesse gilt nicht dem Althergebrachten und Bestehenden, als Polit-Aktivistin ist Yoko Ono auf der Suche nach utopischen Potenzialen. Sie ist Filmemacherin, Songwriterin, Sound-Eskapistin, Performerin und bildende Künstlerin. »Form follows function«, lautet, in Anlehnung an den Bauhaus-Leitsatz, ihre kreative Formel.

Nicola Bardola knüpft mit seiner Biografie an seine langjährige Recherche über Onos Ehemann und Ex-Beatle John Lennon an. Entstanden ist ein aussergewöhnlich faktenreiches Buch, in dem Bardola das bewegte Leben Onos nachzeichnet: Vom kleinen Mädchen, das die Bombenangriffe in Tokio überlebte, über die radikale Künstlerin, die die Fluxus-Bewegung der 1960er-Jahre in New York City revolutionierte, bis zur etablierten Grande Dame, die heute zu den gefragtesten Künstlerinnen der Welt gehört.

Erweiterte und komplett überarbeitete Neuauflage.

Alles von Nicola Bardola