Meine Filiale
Autorenbild von Otto Schönberger

Otto Schönberger

Otto Schönberger, geboren 1926, leitete ein Würzburger Gymnasium und beeinflusste als Fachdidaktiker die Lehre des Lateinischen massgeblich. Er ist bekannt als Übersetzer zahlreicher antiker Werke der Weltliteratur.

Die Fragmente der lateinischen Dichter von Otto Schönberger

Neuerscheinung

Die Fragmente der lateinischen Dichter
  • Die Fragmente der lateinischen Dichter
  • (0)

Sind auch grosse Teile der lateinischen Literatur verloren, ermöglichen es doch die erhaltenen Bruchstücke, einen Überblick über die Entwicklung der Dichtkunst im alten Rom zu gewinnen. Es ist von hohem Reiz, Verlorenes tastend wiederherzustellen und den Gang der römischen Dichtung zu verfolgen, die nach liebenswert ursprünglichen Anfängen bald zu einer Fülle kluger, hoch raffinierter Formgebungen aufsteigt, dann aber – zur Spätzeit hin – wieder andere, klassizistische oder altertümliche, Tenzenden verfolgt. Begleitet wird die hohe Dichtung von volkstümlichen, witzigen und bissigen Versen.
Die hier vorgelegte Übersetzung nahezu aller Bruchstücke soll helfen, den oft schwierigen lateinischen Text sprachlich und inhaltlich zu verstehen und – soweit möglich – die antike Formkunst im deutschen Gewand zu würdigen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Otto Schönberger