Meine Filiale
Autorenbild von Paul-Christian Mühlfeld

Paul-Christian Mühlfeld

Paul-Christian Mühlfeld
wurde am 19.01.2001 geboren. Er ist vom Asperger Syndrom betroffen. Das ist eine Kontakt- und Kommunikationsstörung: Er ist gern allein und integriert sich nicht so gern in eine Gruppe. Dieses Syndrom hat ihm einen normalen Schulbesuch unmöglich gemacht. Seine Besonderheiten und seine Auffälligkeiten wurden ihm als Boshaftigkeit ausgelegt. Er wurde gemobbt und blieb unverstanden. Nach einer langen Irrfahrt durch verschiedene Schulen, kam er schließlich an die web.Individualschule nach Bochum. Hier lernt er per Internet und kann so auch seinen Realschulabschluss machen. Dieses Buch ist ein Dank an seine Eltern, die diesen schweren Weg mit ihm gemeinsam gegangen sind und weiter gehen. Aber es ist auch ein Dank an seine neue Schule. Ein besonderer Dank geht an seinen Lehrer, Herrn Mathias Moede. Dieser hat seine Kreativität erkannt und gefördert und dadurch dieses Buch erst möglich gemacht. Zum ersten Mal konnte Paul-Christian das sein, was er ist: Ein ganz normaler Junge.

Alfred und Wölkchen von Paul-Christian Mühlfeld

Neuerscheinung

Alfred und Wölkchen
  • Alfred und Wölkchen
  • (0)

Alfred, ein perfekt gezüchteter Rassehund mit etlichen Auszeichnungen, kennt nur Waschen, Föhnen und Promenieren. Was Ballspielen und sich im Gras wälzen für einen Spass machen kann, zeigt ihm erst Wölkchen, eine Strassenkötermischung vom Feinsten.
Es ist Liebe auf den ersten Hundeblick. Sie haben nur eins im Sinn: für immer zusammen sein. Sein Frauchen will jedoch diesen Wildfang nicht an der Seite ihres Champions sehen und setzt alles daran, diese Liebe zu zerstören.
Selbst als ihre Liebe Früchte trägt, schaffen es die süssen Welpen nicht, das Herz der kalten Frau zu erweichen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Paul-Christian Mühlfeld