Meine Filiale
Autorenbild von Peter Köster

Peter Köster

Peter Köster, geb. 1936, Jesuit, langjähriger Direktor des Fortbildungsinstituts der Orden (IMS) in Frankfurt, verfügt über Erfahrung von vier Jahrzehnten im Begleiten von Exerzitien und der Aus- und Fortbildung von Exerzitienbegleitern und -begleiterinnen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die biblischen und anthropologischen Grundlagen des geistlichen Lebens.

Lebensorientierung am Johannes-Evangelium von Peter Köster

Neuerscheinung

Lebensorientierung am Johannes-Evangelium
  • Lebensorientierung am Johannes-Evangelium
  • (0)

Das Symbol des Johannesevangeliums ist der Adler, der in kühnen Höhen seine Kreise zieht, dabei aber das, was sich unter ihm am Boden bewegt, genau im Blick hat. Bei aller theologischen „Höhe“ und Konzentration bleibt das vierte Evangelium bei den Grundfragen der Menschen, setzt bei ihren elementaren Nöten, Sehnsüchten und Bedürfnissen an, um ihrem Leben Sinn und Orientierung zu geben. Wer die Szenen und Reden dieses Evangeliums verstehen will, muss durch das äussere Geschehen und den wörtlichen Sinn der Worte hindurch nach dem geistlichen Sinn forschen, nach der in ihnen verborgenen unsichtbaren Wirklichkeit: der Leidenschaft Gottes für den Menschen.
2. überarbeitete Auflage

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Köster