Meine Filiale
Autorenbild von Pidi Zumstein

Pidi Zumstein

Pidi Zumstein hat die Siebenspiel-Figuren während eines Aufenthalts in der Cité des Arts in Paris entwickelt. Sie sind ein Teil seiner Skizzenbücher, die ein ganzes Regal füllen. Was als "Kopfgeburten" begann, entwickelte sich im Lauf der Zeit zu diesem ersten Comic-Band. Ein zweiter Band der Siebenspiel-Abenteuer mit dem Titel "Siebenspiel - Die trojanische Barbie" ist in Vorbereitung.
Pidi Zumstein lebt und arbeitet in Basel.

Die Trojanische Barbie von Pidi Zumstein

Neuerscheinung

Die Trojanische Barbie
  • Die Trojanische Barbie
  • (0)

Nach dem Urknall in Band 1 schweben Siebenspiel und die Manga-Frau Kyoko auf einem selbstgebauten Heissluftballon durch das überflutete Brockenhaus. Sie retten den autistischen Philosophen Bobo Baudrillard und werden auf der Flucht vor gefrässigen Ideophagen (ideenfressende Bücherwürmer) getrennt. Dabei wird Siebenspiel die Trojanische Barbie fast zum Verhängnis, und erst als die von Peter Plot und Gregor Kitsch bedrängte Kyoko kurzerhand die Comic-Regie übernimmt, holt sie Siebenspiel an der Kasse zum grossen Kuss-Finale in einer venezianischen Gondola ab. - Eine philosophische Graphic Novel mit Spuren klassischer und moderner Bildung.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Pidi Zumstein