Meine Filiale
Autorenbild von Rüdiger Ernst

Rüdiger Ernst

Der Autor: Rüdiger Ernst wurde 1964 in Boxberg/Baden geboren. Er studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg und Freiburg i. Br. Von 1988 bis 1992 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ausländisches und interntionales Privatrecht der Universität Freiburg tätig. Promotion 1993.

Familienrecht für die Soziale Arbeit von Rüdiger Ernst

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Familienrecht für die Soziale Arbeit
  • Familienrecht für die Soziale Arbeit
  • (0)

Das Lehrbuch des Familienrechts richtet sich an Studierende der Sozialen Arbeit und Rechtswissenschaft, an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe bei öffentlichen wie freien Trägern, an Verfahrensbeistände und Sachverständige. Im Mittelpunkt stehen die zivilrechtlichen Regelungen, die für das Aufwachsen und die Erziehung von Kindern und Jugendlichen von besonderer Bedeutung sind:
das Abstammungsrecht,
das Unterhaltsrecht für Kinder,
die elterliche Sorge mit den Schwerpunkten der Konfliktlösung bei Trennung und Scheidung und des zivilrechtlichen Kinderschutzes bei Kindeswohlgefährdung,
das häufig besonders konfliktträchtige Umgangsrecht.
Behandelt werden ausserdem Beistandschaft, Pflegschaft und Vormundschaft sowie die Adoption. Auch das – vornehmlich bei volljährigen Behinderten oder psychisch Kranken relevante – Betreuungsrecht wird erläutert.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Rüdiger Ernst