Meine Filiale
Autorenbild von Reimmichl

Reimmichl

Der Autor
SEBASTIAN RIEGER (REIMMICHL), geboren 1867 in St. Veit im Defereggental, studierte in Brixen und wurde 1891 zum Priester geweiht. Stationen seines seelsorglichen Wirkens waren Stilfes/Maria Trens, Sexten, Dölsach, Sand in Taufers, Brixen, Gries a. Brenner und Heiligkreuz bei Hall. Bekannt wurde er als verehrter Chefredakteur des Volksboten, als erfolgreicher Volkserzähler und Schöpfer und Schriftleiter des nach ihm benannten Reimmichlkalenders, der noch immer in seinem Sinne erscheint. 1953 starb der "Pfarrer von Tirol" im Alter von 86 Jahren.

Die Illustratorin
Mag. art. ELKE STALLER, Diplomgraphikerin und Künstlerin in Innsbruck; hat im TYROLIA-Verlag zahlreiche Bücher illustriert.

Das große Reimmichl-Lesebuch von Reimmichl

Neuerscheinung

Das große Reimmichl-Lesebuch
  • Das große Reimmichl-Lesebuch
  • (0)

Geschichten voller Lebensweisheit und Menschlichkeit
Zum 150. Geburtstag von Reimmichl im Mai 2017 - mit einer kritisch-würdigenden Biografie
Viel hat dieses - einem klassischen Hausbuch nachempfundene - Lesebuch für Reimmichl-Freunde zu bieten: So finden diese nicht nur eine kurze Biografie des auch heute noch beliebten Volksschriftstellers, welche die wichtigsten Lebensstationen des Sebastian Rieger vor dem jeweiligen geschichtlichen Hintergrund nachzeichnet, sondern vor allem auch eine repräsentative Auswahl an Schriften aus seinem reichen literarischen Werk. Neben weniger bekannten Texten (wie etwa seinen Reiseberichten über das Nordkap oder Tunesien) beinhaltet dieser Band auch einige beispielhafte politische Leitartikel sowie vor allem eine Vielzahl an heiteren und besinnlichen Kurzgeschichten aus der Feder des Reimmichl. Vor allem Letztere sind auch heute noch spannend zu lesen und deshalb so beliebt, weil sich in ihnen eine humorvolle, positive und doch nicht unrealistische Lebensauffassung widerspiegelt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Reimmichl