Meine Filiale
Autorenbild von Roswitha Riebe-Beicht

Roswitha Riebe-Beicht

1950 Geboren in Straubing. 1970 – 76 Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der bildenden Künste, München, und Kunsterziehung. 1975 1. Staatsexamen für das künstlerische Lehramt an Gymnasien. 1976 – 78 Referendariat und 2. Staatsexamen in München. 1979 – 2011 Gymnasiallehrerin in Heide/Holstein, Düsseldorf und Heiligenhaus/NRW. 1989 – 1996 Mitglied im Rat der Stadt Ratingen. 1998 Visiting Artist, University of South Dakota, Vermillion, USA, Ehrenbürgerin von South Dakota. 2000 Visiting Artist, Mount Vernon Nazarene University, Ohio, USA. 2001 Frauenkulturpreis der Stadt Ratingen. 2017 Rückkehr nach Straubing

Donauwellen von Roswitha Riebe-Beicht

Neuerscheinung

Donauwellen
  • Donauwellen
  • (0)

Donauwellen bringen seit Jahrtausenden Menschen über weite Distanzen in neue Länder, Wirtschafts­räume, Heimaten. Der Fluss ist einer der bedeutendsten Wege durch Europa, auf dem seit eh und je »Handel und Wandel blühen«.Ganz andere »Donauwellen« gibt es für Freunde der Backkunst. Sie denken an ein köstliches Gebäck aus Biskuitteig und Vanillecreme.
Tatsächlich ist der Titel »Donauwellen« aus einer Sammlung von Backrezepten entstanden, die Roswitha Riebe-Beicht in alten Familienkoch­büchern gefunden hat. Von Familien, die ihre Wurzeln im Donauraum haben.
Das Besondere an diesem Rezeptbuch: Es spiegelt die Küchenkultur der Donauländer mit ihren vielen regionalen Spezialitäten wider – mit der Vielfalt jener zehn Länder, welche die Donauwellen auf ihren knapp 3000 Kilometern vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer passieren.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Roswitha Riebe-Beicht