Meine Filiale
Autorenbild von Ruprecht Düll

Ruprecht Düll

Ruprecht Düll:

Ruprecht Düll wurde in Weimar geboren, studierte in Jena Biologie, arbeitete als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldtuniversität in Berlin. Nach seiner Flucht in den Westen promovierte er in Tübingen, war dort ebenfalls als wissenschaftlicher Assistent tätig, später an der Universität in Oldenburg. Seit 1971 bis zu seiner Emeritierung llehrte er an der Universität Duisburg.

Die Moose Mitteleuropas von Ruprecht Düll

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Die Moose Mitteleuropas
  • Die Moose Mitteleuropas
  • (0)

Moose sind die ältesten Landpflanzen überhaupt, wachsen meist an den unwirtlichsten Orten und haben im Vergleich zu anderen Pflanzen einen ganz einfachen Bauplan. Dennoch sind sie eine faszinierende Spezies, wie das vorliegende Buch eindrucksvoll zeigt. Mit Hilfe eines leicht verständlichen Schlüssels, der auf Standortmerkmalen und Lupenbestimmung beruht, lassen sich die 500 wichtigsten Laub- und Lebermoose sicher bestimmen und eindeutig voneinander unterscheiden. Porträts informieren über Form und Struktur der jeweiligen Art, Standortökologie und Zeigerwert, ähnliche Arten sowie Höhen- und Flächenverbreitung. Aussagekräftige Fotos, Tafeln und Zeichnungen erhöhen den Informationsgehalt dieses praktischen Bestimmungsbuches.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Ruprecht Düll