Meine Filiale
Autorenbild von Sabine Brandl

Sabine Brandl

Sabine Brandl, geb. 1977 geboren, schreibt seit ihrer Jugend Lyrik und Prosa. Dabei interessiert sie (Zwischen-)Menschliches und (Über-)Irdisches in all seinen Facetten. Trotz dieses breiten Spektrums hat sie ein unveränderliches Markenzeichen: ihre Vorliebe für Erotik und Situationskomik, oft gepaart mit Tragik und Tiefgang. 2004 gründete sie den REALTRAUM e.V., einen Verein zur Förderung von Literatur, bildender Kunst und Musik und ist seit der Vereinsgründung dessen 1. Vorsitzende. Sie hat in den letzten Jahren zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht und bisher etwa 50 Lesungen bestritten.

Weißblau queergestreift von Sabine Brandl

Neuerscheinung

Weißblau queergestreift
  • Weißblau queergestreift
  • (0)

Adelheid lebt ungeoutet in einem kleinen Dorf in Bayern. Als die junge und immer fröhliche Mandy in die Wohnung unter ihr einzieht, ist Adelheid alles andere als begeistert.

Zunächst will Adelheid nichts mit ihrer neuen Nachbarin zu tun haben, aber mit der Zeit freunden sich beide an, und Adelheid verliebt sich in Mandy.

Doch schon bald verrät jemand Adelheids Geheimnis und sorgt damit für Trubel im Dorf. Und was ist an dem Gerücht dran, Mandy sei ebenfalls lesbisch und auch in Adelheid verliebt?

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sabine Brandl