Meine Filiale
Autorenbild von Sabrina Sturm

Sabrina Sturm

Geboren 1988 in Dachau (GER), lebt seit 1994 in Österreich, wo sie 2007-2010 an der Fachhochschule St. Pölten das Bachelorstudium der Medientechnik mit Bachelor of Science in Engineering (B.Sc.) abgeschlossen hat. Anschließend studiert sie Digitale Medientechnologien an der Fachhochschule St. Pölten, welches sie mit Dipl.-Ing. abschließt.

Sturm, S: Spatial Audio und die Dritte Dimension von Sabrina Sturm

Neuerscheinung

Sturm, S: Spatial Audio und die Dritte Dimension
  • Sturm, S: Spatial Audio und die Dritte Dimension
  • (0)

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Thema der räumlichen Wiedergabe, auch "Spatial Audio" genannt, und soll aufzeigen, was für eine gute räumliche Wiedergabe an echnischem Equipment und technischem Know-How notwendig ist. Doch nicht nur die Technik spielt eine grosse Rolle für die räumliche Wiedergabe. Auch das menschliche Gehör nimmt Einfluss darauf. Genauso sind physikalische Grundlagen zu erläutern, sowie die Physiologie des Gehörs und die Raumakustik. Basierend auf dem 5.1-Foramt von Dolby wurde 2006 das Format Auro-3D von Wilfried van Baelen entwickelt. Wie der Name Auro-3D schon sagt, begibt man sich hier auf neue Ebenen. Während das 5.1-Format bislang in 2D vertreten war kommt nun ein 3D-Format, das ebenfalls Einzug in die Wohnzimmer halten soll. An einem praktischen Beispiel werden diese Verfahren mit einander verglichen. Dazu wird ein Aufnahmeverfahren entwickelt, das eine 3D-Abbildung ermöglicht und mit dem 5.1-Format vergleichbar ist. Zu Vergleichszwecken erfolgt in beiden Formaten die Aufnahme einer Orgel. Im Rahmen einer Vergleichsstudie werden die beiden Aufnahmen einer Testgruppe vorgeführt und diese wird anschliessend befragt, welche sie bevorzugt bzw. ob sie eine 3D-Abbildung als sinnvoll erachtet. Abschliessend werden dann die Ergebnisse dieser Studie ausgewertet und dokumentiert.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sabrina Sturm