Meine Filiale
Autorenbild von Sandra Walzer

Sandra Walzer

MATTHIAS DREISIGACKER (Jahrgang 1968) lebt in Karlsruhe und schreibt als freier Journalist für die Tageszeitungen DIE RHEINPFALZ sowie die BADISCHEN NEUSTEN NACHRICHTEN. Zudem gibt er seit 2005 mit Christian Pfefferle das unabhängige KSC-Geschichtsmagazin AUF, IHR HELDEN! sowie weitere historische und zeitgenössische Publikationen zum Thema KSC heraus.

111 Gründe, den Karlsruher SC zu lieben von Sandra Walzer

Neuerscheinung

111 Gründe, den Karlsruher SC zu lieben
  • 111 Gründe, den Karlsruher SC zu lieben
  • (0)

Ob es ausser dem historischen 7:0-Sieg gegen Valencia anno 1993 noch mehr Gründe gibt, den Karlsruher SC zu lieben? Klar, gibt es. Verschrobenes und Verschobenes, Lustiges und Frustiges, Sport und Spott, Einwochencoach und Zwölfjahrestrainer, falsch gezählte Ausländer und richtig gezählte 45-Meter-Tore …
Höggschde Aufmerksamkeit verdient er, der Sport-Club, der alles kann ausser Hochdeutsch und Sympathien für die Landeshauptstadt. Gegen die Karlsruher wurde die Mutter aller Schwalben zum Leben erweckt, hier wurde die Wutrede eines gewissen Lothar Matthäus für die Nachwelt aufgezeichnet. Hier gibt es echtes Holztribünengefühl, eingeschlafene Hintern und, nun, eben 111 Gründe, warum neben einem besiegten Valencia noch so viel mehr hinter den drei Buchstaben steckt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sandra Walzer