Meine Filiale
Autorenbild von Sandra Wurster

Sandra Wurster

Sandra Wurster tänzelt lebenshungrig durch die Welt. Sie ist gelernte Tanzpädagogin und feiert ihren Körper und das Leben. Mit der Gründung ihres Lifestyle- und Mode-Labels "Bauchfrauen" konnte sie ihre zwei grössten Leidenschaften miteinander verbinden - aussergewöhnliche Looks zu kreieren und den Booty zu shaken.
In ihren Vorträgen und Workshops motiviert Sandra junge Frauen, ihr Selbstwertgefühl zu entdecken. Sie sagt: „Wahre Schönheit ist der Mut, du selbst zu sein und deine eigene Wahrheit zu leben." Und so schreibt sie trotz Legasthenie über die Themen, die sie berühren und versucht mit ganz viel Mut im Bauch, die Welt ein kleines bisschen bunter zu machen.

Silke Reichenbach ist ihrem Seelenruf gefolgt und lebt in ihrer Traumstadt Berlin. Schon immer auf unkonventionellen Wegen unterwegs, wirkt sie seit Jahren als Heilpraktikerin. Sie möchte Menschen inspirieren, Dinge zu hinterfragen und mutig eigene Wege zu beschreiten - je eher desto besser! Daher sieht sie in diesem Buch die grosse Chance, Menschen Impulse zu geben, denn nichts ist wichtiger als gesund und neugierig zu bleiben.

Kim Hoss ist Kommunikationsdesignerin und Illustratorin aus Stuttgart und von Herzen "Bauchfrau". Das Leben ein bisschen bunter zu machen, ist auch ihre Vision, mit Pinseln, Farbkasten und glitzernden Ideen im Gepäck, wartet sie auf das nächste weisse Blatt Papier, um ihm Leben einzuhauchen!

Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen von Sandra Wurster

Neuerscheinung

Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen
  • Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen
  • (2)

Es wird Zeit für eine echte Körper-Revolution!

Ich möchte Dich dazu inspirieren, das Leben zu feiern. Dich motivieren, Dich nicht zu verstecken, und natürlich daran erinnern, dass das Leben zu kurz ist, um den Bauch einzuziehen. Denn davon bekommt man nur eins: Bauchschmerzen!

Du bist wunderschön! Genauso wie du bist, mit zu wenig Busen und zu viel Bauch und Po. Du darfst dich lieben und Frieden mit Deinem Körper schliessen. Um wieder mehr Zeit und Energie für die wirklich wichtigen Dinge Deines Lebens zu besitzen. Ein fesches Leben wird nicht auf der Waage sichtbar, sondern durch den Mut, Du selbst zu sein.

Hör auf, Dich über Deine Kleidergrösse zu identifizieren und zeig Dich wie Du bist! Denn die wichtigste Anerkennung, die man bekommen kann, ist die eigene.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sandra Wurster