Meine Filiale
Autorenbild von Sebastian Willner

Sebastian Willner

Sebastian Willner studierte Sozialpädagogik, Soziale Arbeit und Wohlfahrtswissenschaften an der TU-Dresden. Momentan ist er im Arbeitsfeld der ambulanten Hilfen zur Erziehung tätig und legt seinen Schwerpunkt auf systemisches Arbeiten.

Willner, S: Distanz und Nähe von Sebastian Willner

Neuerscheinung

Willner, S: Distanz und Nähe
  • Willner, S: Distanz und Nähe
  • (0)

Innerhalb der psychosozialen Beratung und darüber hinaus hat sich der systemische Ansatz immer stärker verbreitet. Ein kurzer Blick in einschlägige Literatur oder in die Praxis genügt, um dies festzustellen. Auch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten systemischer Sichtweisen in verschiedensten Feldern der Theorie und Praxis sorgen für entsprechende Attraktivität. Doch was macht eine gelingende und produktive Beziehung zwischen Klient und Berater aus? Im vorliegenden Werk wird neben einem allgemeinen Einstieg in die Systemtheorie und ihre Anwendungsgebiete der Versuch einer Skizze der Beratungsbeziehung vorgenommen. Was zeichnet einen systemischen Berater in seiner Beziehungsgestaltung aus? Was kommt auf den Adressaten systemischer Beratung zu? Was sind Vorzüge und Risiken des Ansatzes? Dieses Buch soll einen Einblick in die systemische Denkweise ermöglichen und ist als kompakte Reise in das schier unendlich wirkende Feld gedacht. Durch den überblickartigen Aufbau ist es ein guter Grundstein für ein weiterführendes Studium des Systemansatzes.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sebastian Willner