Meine Filiale
Autorenbild von Silla Tatiana Y.

Silla Tatiana Y.

Tatiana Silla ist 1968 in Triest geboren, wo sie Philosphie studiert hat. Seit 1995 lebt sie in Wien und beschäftigt sich mit der Geschichte der Gastronomie, insbesondere der Gastronomie ihres Heimatlandes, Friaul und Triest. Sie ist Übersetzerin und Herausgeberin (Bücher von Jacques Derrida, Placide Tempels und Wilhelm Speyer) sowie Mitarbeiterin der italienischen Zeitung »Cheese Time«.
Bei Mandelbaum erschienen bisher »Triestiner Kulinarium«, »Basilikum«, »Feige« und »Salbei«.

Zucchini von Silla Tatiana Y.

Neuerscheinung

Zucchini
  • Zucchini
  • (0)

Ein Zucchino kommt selten allein. Die deutsche Bezeichnung steht wohl deshalb im Plural, weil die Kürbisfrucht so produktiv ist. Zum Glück gehört die Zucchini zu den vielseitigsten heimischen Gemüsesorten und bewahrt somit vor kulinarischer Langeweile. Ihr dezenter Geschmack macht sie zu einem Chamäleon in der Küche. Die grosse gelbe Blüte ist ebenso für den Verzehr geeignet und gilt – oft gefüllt – als eine ganz besondere Delikatesse.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Silla Tatiana Y.