SG

Silvia Götschi

Silvia Götschi, 1958 in Stans (CH) geboren, zählt heute zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen der Schweiz. Ihre preisgekrönten Werke erwecken weit über die Landesgrenzen hinaus Interesse.

Seit ihrer Jugend zählen Schreiben, Fotografieren und Psychologie zu ihren Leidenschaften. Nach der Handelsschule und dem Abschluss der Kaufmännischen Berufsschule arbeitete sie während längerer Zeit in der Hotellerie und Gastronomie. Seit 1998 ist sie freischaffende Schriftstellerin. Götschi hat drei Söhne und zwei Töchter und lebt heute mit ihrem Mann im Kanton Aargau.

Künstlerpech von Silvia Götschi

Jetzt vorbestellen

Künstlerpech

Künstlerpech

Buch (Kunststoff-Einband)

ab Fr.21.90

Die Spreuerbrücke in Luzern brennt und weckt Erinnerungen an den Sommer 1993, als die Kapellbrücke in Vollbrand gestanden hat. Doch dieses Mal gibt es eine Tote. Werden mit dem Feuer Spuren eines Verbrechens verwischt? Thomas Kramer indes ist mit dem mysteriösen Verschwinden des Freundes seines Sohnes beschäftigt, was ihn in die Kunstszene und somit in eine skurrile Welt führt. Dort lernt er nebst begnadeten Künstlern auch Sonderlinge kennen, die vor nichts zurückschrecken – auch nicht vor Mord –, wenn es darum geht, sich als Individuum zu profilieren. Kramer, der sich nebst dem Fall mit dem sonderbaren Verhalten seiner Frau Isabelle auseinandersetzen muss, begibt sich in tödliche Gefahr.

Bestseller

Alles von Silvia Götschi