Meine Filiale
Autorenbild von Simo Matavulj

Simo Matavulj

Simo Matavulj (1852-1908) was a Serbian novelist and short story writer. He was a representative of literary realism, and he drew inspiration for his stories from places he lived in: Dalmatia, where he was born and spent his childhood years, Montenegro, Herzegovina, and Belgrade. He depicted villagers, townspeople, clergy, and, to a lesser degree, noblemen. His main collections of short stories are: Iz Crne Gore i Primorja (1888, 1889; From Montenegro and the Seashore), Iz primorskog zivota (1890; Life on the Seashore), Iz beogradskog zivota (1891; Life in Belgrade), Iz raznijeh krajeva (1893; From Various Districts), and S mora i s planine (1901; From the Sea and from the Mountain). His most acclaimed work, Bakonja fra Brne (1892; Friar Bernard Bakonja) was published in the same year as his other novel Uskok (Renegade)....

Serbische Erzählungen von Simo Matavulj

Neuerscheinung

Serbische Erzählungen
  • Serbische Erzählungen
  • (0)

Im Gegensatz zum europäischen Realismus, dessen Hauptgattung der Roman war, dominierte im serbischen Realismus die Kurzprosa. Dieser Band präsentiert eine Auswahl von Erzählungen bedeutender Autoren, die neben ihrer Gemeinsamkeiten, die typisch für den europäischen Realismus sind, auch individuelle Merkmale aufweisen, die bezeichnend für die südslawische bzw. serbische Literatur sind. Bei den meisten Autoren dominieren folkloristische und regionale Elemente. Das zentrale Thema ist das Dorfleben, während das individuelle Schicksal im Fokus steht. In einigen Werken sind gleichzeitig auch Charakteristiken der Moderne (Laza Lazaravić) oder des Naturalismus (Simo Matavulj) bemerkbar.

In dieser Anthologie sind serbische Erzählungen vom Realismus bis zur Moderne versammelt. Die Bedeutung dieser Prosa für die serbische Literaturgeschichte ist unbestreitbar. Sicherlich können auch moderne Leser an diesem literarischen Medaillon aus vergessener Zeit Gefallen finden.

Ähnliche Autoren

Alles von Simo Matavulj