Meine Filiale
Autorenbild von Simon Bibermair

Simon Bibermair

Simon Bibermair ist am 20. Juni 1989 in Steyr, Österreich geboren und hat an der Fachhochschule Linz Soziale Arbeit studiert. Dieses Buch ist im Rahmen seiner Abschlussarbeiten entstanden.

Bibermair, S: Rien ne va plus - Wenn nichts mehr geht von Simon Bibermair

Neuerscheinung

Bibermair, S: Rien ne va plus - Wenn nichts mehr geht
  • Bibermair, S: Rien ne va plus - Wenn nichts mehr geht
  • (0)

Glücksspiel stellt eine attraktive und populäre Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt dar. Mit der wachsenden Präsenz und dem steigenden Angebot der Glücksspielindustrie stieg auch die Anzahl jener Menschen, die ein Problem mit ihrem Glücksspielverhalten haben. Ziel dieses Buches ist aufzuzeigen, dass Spielsucht eine psychische Erkrankung darstellt, die behandelt und geheilt werden kann. Neben den zahlreichen Folgen von Glücksspielsucht werden auch diverse sozialarbeiterische Unterstützungsmöglichkeiten für die vielfältigen Problemlagen aufgezeigt, beschrieben und erklärt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Simon Bibermair