Meine Filiale
Autorenbild von Simon Blodau

Simon Blodau

Simon Blodau, geb. 1984 in damaligen Westteil Berlins wuchs in gutbürgerlichem Hause auf und studierte nach dem Abitur ökologische Landwirtschaft an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH). Im Verlauf seines Studiums machte er 2008 den Abschluss "Bachelor of Science" (B.Sc.) und wenig später den "Master of Science" (M.Sc.).

Blodau, S: Bisonhaltung in Deutschland von Simon Blodau

Neuerscheinung

Blodau, S: Bisonhaltung in Deutschland
  • Blodau, S: Bisonhaltung in Deutschland
  • (0)

Ziel des Buches ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Bisonhaltung in Deutschland zu geben. Zudem werden bereits vorhandene Untersuchungen aktualisiert. Im Literaturteil wurde die Entwicklung der Bisonbestände in Nordamerika dargestellt und die Ansprüche der Bisons an die Haltung aufgrund ihrer Biologie herausgearbeitet. Ferner wurden rechtliche Aspekte der Bisonhaltung in Deutschland dargestellt. Zur Erfassung des derzeitigen Standes in der Praxis wurde eine Betriebsbefragung von Bisonhaltern durchgeführt. Hierbei erfolgte eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bisonverband. Im Ergebnis wirtschaften die meisten der befragten Betriebe konventionell, nur wenige ökologisch. Die Tiere werden überwiegend ganzjährig im Freien gehalten. Die Einzäunung ist stabiler als in der Mutterkuhhaltung. Die Bisons werden überwiegend mit betriebseigenen Futtermitteln ernährt (Weidefutter, Heu, Silage). Kraftfutter wird nur in geringem Umfang gegeben. Das Hauptprodukt ist das Bisonfleisch, die Nebenprodukte spielen bei dem überwiegenden Teil der befragten Halter ebenfalls eine wirtschaftliche Rolle.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Simon Blodau