Meine Filiale
Autorenbild von Stephanie Baer

Stephanie Baer

Die Autorin: Stephanie Baer, geb. Beyer, wurde 1969 in Memmingen geboren. Von 1988-1991 Studium der Rechtswissenschaften und politischen Wissenschaften an der Universität Würzburg; 1993 Erste juristische Staatsprüfung. 1995 Aufnahme in den Vorbereitungsdienst. Während des Studiums Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung; 1993 Aufnahme in die Graduiertenförderung der Hanns-Seidel-Stiftung.

Der Zerfall Jugoslawiens im Lichte des Völkerrechts von Stephanie Baer

Neuerscheinung

Der Zerfall Jugoslawiens im Lichte des Völkerrechts
  • Der Zerfall Jugoslawiens im Lichte des Völkerrechts
  • (0)

Der Jugoslawien-Konflikt konfrontierte die Staatengemeinschaft mit einer Vielzahl von Problemen des modernen Völkerrechts. Dieses Buch untersucht einige dieser Aspekte. Ausgehend von der Frage nach dem Status Jugoslawiens in der Staatengemeinschaft wird die Entstehung der neuen Republiken einer genaueren Betrachtung unterzogen. Am Beispiel der Republik Kroatien wird die Anwendung der uti-possidetis-iuris-Doktrin und ihr Verhältnis zu den Selbstbestimmungsansprüchen der serbischen Bevölkerung Kroatiens erörtert. Die Arbeit schliesst mit einer Bewertung der Anerkennung der Teilrepubliken, die die massgebliche Reaktion der europäischen Staaten bildete.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Stephanie Baer