Meine Filiale
Autorenbild von Stephanie Katerle

Stephanie Katerle

Stephanie Katerle ist 1967 in Karlsruhe geboren. Der Umzug nach Paderborn war eine Herausforderung. Nicht nur aus therapeutischen Gründen hat sie sich in vielen Jahren dieses Umfeld liebevoll zu eigen gemacht. Hat dort geheiratet und Kinder bekommen, ein paar Berufe gelernt, und sie ist immer noch da. Sie lehrt und therapiert und schreibt und lebt ein wildes Leben. All das geht in Paderborn. Dafür liebt sie ihre Stadt.

111 Orte in Paderborn, die man gesehen haben muss von Stephanie Katerle

Neuerscheinung

111 Orte in Paderborn, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Paderborn, die man gesehen haben muss
  • (0)

»Wenn die Ampeln rot sind, es Bindfäden regnet und die Glocken läuten – dann ist Sonntag in Paderborn.« Alles nur Vorurteile. Das stimmt so nämlich nicht. Nur manchmal. Meistens scheint die Sonne und lockt Neugierige auf Entdeckungsreise in eine Stadt, die ihre aufregenden und skurrilen Seiten nur aus reiner Bescheidenheit verbirgt. In Paderborn tobt das Leben. Das Alternative, das Kulturelle, das Sportliche. Die Stadt ist hinter der frommen Fassade ganz schön wild. Und wie! Im Schatten des allmächtigen Doms gedeihen lustige und anarchische Blüten, die man zwar ein bisschen suchen muss, die dann aber so viel Spass machen, dass man am liebsten für immer hierbliebe.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Stephanie Katerle