SL

Susanne Lange

Susanne Lange, geboren 1964 in Berlin, lebt in Barcelona. Für ihre Übersetzungen aus dem Spanischen erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt das Zuger Übersetzerstipendium für ihre Neuübersetzung des Don Quijote (2003), den Hieronymusring (2007) und den Johann-Heinrich-Voß-Preis (2009). Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören unter anderem Fernando del Paso, Federico García Lorca, Octavio Paz und Carmen Laforet.

Haftung eines Stromversorgers für Überspannungsschäden von Susanne Lange

Zuletzt erschienen

Haftung eines Stromversorgers für Überspannungsschäden

Haftung eines Stromversorgers für Überspannungsschäden

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.18.90

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, Note: 1,3, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit zum Praktikerseminar im Schwerpunktbereich Unternehmen und Verwaltung geht auf die Haftung des Stromversorgers bei Überspannungsschäden ein. Insbesondere wird der Beschluss des OLG Hamm vom 08.05.2013, Aktenzeichen: 11 U 145/12 dargestellt und erläutert. Zudem wird auf einige Anspruchsgrundlagen eingegangen.

Alles von Susanne Lange