Meine Filiale

ZB

Zsuzsa Bánk

Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend in Mainz und Washington Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie als Autorin mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt am Main. Für ihren ersten Roman »Der Schwimmer« wurde sie mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Chamisso-Preis ausgezeichnet. Für »Unter Hunden« aus ihrem Erzählungsband »Heißester Sommer« erhielt sie den Bettina-von-Arnim-Preis. Auch ihre Romane »Die hellen Tage« und »Schlafen werden wir später« wurden große Erfolge. Zuletzt erschien »Sterben im Sommer«.Literaturpreise:Open Mike-Preis 2000Jürgen-Ponto-Preis 2002aspekte-Literaturpreis 2002Deutscher Bücherpreis 2003Mara Cassens Preis 2003Bettina-von-Arnim-Preis 2003Adelbert-von-Chamisso-Preis der Robert Bosch Stiftung 2004

Weihnachtshaus von Zsuzsa Bánk

Neuerscheinung

Weihnachtshaus
  • Weihnachtshaus
  • (7)

Zwei Freundinnen betreiben ein Café in Frankfurt am Main. Es ist Weihnachtszeit, Advent. Beide sind Mütter, beide haben eine schwierige Vergangenheit. Aber mit Humor und Lebensklugheit meistern sie ihren Alltag. Zusammen haben sie sich ein Wochenendhaus im Odenwald gekauft, eine unbewohnbare Ruine. Aber irgendwann wollen sie einmal Weihnachten in diesem Haus feiern, alle zusammen! Aber dafür bräuchte es wohl einen Engel, der sich um alles kümmert …

»In der Vorweihnachtszeit tummelt sich vieles in mir. Eine Art Gewitterwelt des Herzens.«
Zsuzsa Bánk

Ähnliche Autor*innen

Alles von Zsuzsa Bánk