Bestseller Schweiz

Bestseller Hardcover

mehr

Bestseller Taschenbuch

mehr

Bestseller Sachbuch

mehr

Kinder- und Jugendbuch

mehr

Welches sind die besten Bücher der Schweiz?

Die besten Bücher der Schweiz sind vielfältig. Obwohl Krimis die Bestsellerlisten dominieren, stehen auch andere Genres hoch in der Gunst der Leser. Jedoch handelt es sich dabei nur selten um Bücher von Schweizer Autoren oder Verlagen. Ausländische Bestseller aus Deutschland und dem englischsprachigen Markt überwiegen. Im Durchschnitt kommt etwa ein Viertel der besten Bücher der Schweiz von Schweizer Verlagen oder Autoren.

Welche Schweizer Autoren sind bekannt?

Bekannte Autoren sind Schriftsteller, die weithin angesehen sind. In der Schweiz verteilen sich diese über verschiedene Genres und Epochen, sodass Sie sowohl Klassiker als auch Krimis und Gegenwartsliteratur finden.

Joёl Dicker ist ein frankophoner Autor, von dem bereits ein Buch als Miniserie verfilmt wurde. Seine Werke zählen zur Belletristik, also zur gehobenen Unterhaltungsliteratur.

Vom deutschsprachigen Autor Friedrich Dürrenmatt haben Sie sicherlich schon gehört. Seine Bücher gelten weithin als Klassiker, wie Der Besuch der alten Dame und Die Physiker.

Weitere bekannte Schweizer Autoren sind Martin Suter, Christine Brand, Pascal Mercier und Max Frisch. Während die Männer im Genre Belletristik schreiben, veröffentlicht die ehemalige Gerichtsreporterin Christine Brand Krimis.

Welche Schweizer Bestseller sollte man lesen?

Lesen Sie die Schweizer Bestseller, die Sie am meisten ansprechen. Die Listen bieten eine gute Orientierung, was viele Menschen mögen. Nehmen Sie jedoch davon Abstand, einen Krimi zu kaufen, nur weil er auf der Bestsellerliste steht. Sollten Sie kein Typ für Krimis sein, zwingen Sie sich zu nichts. Lesen soll Spass machen und dafür ist es am wichtigsten, dass Ihnen das Buch gefällt. Wählen Sie aus der grossen Auswahl an Krimis, Klassikern, Sachbüchern und Werken aus der Belletristik das aus, das Sie vom Klappentext her am meisten anspricht.

Was sind Schweizer Bestseller?

Schweizer Bestseller sind die Bücher, die sich in der Schweiz gut verkaufen. Sie stehen auf den Listen des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV) ganz oben. Diese Listen werden in vier Kategorien unterteilt: Hardcover, Taschenbuch, Sachbuch und Kinder- und Jugendbuch. Sie beschränken sich nicht auf Schweizer Werke, sondern auch ausländische Bücher befinden sich auf den Listen.

Bestseller-Bücher aus der Schweiz – Top-Titel für Literaturfans

Ob Hochspannung, Humor oder informative Ratgeber: Unter den meistverkauften Büchern der Schweiz sind so manche Werke, die Sie mit Sicherheit so schnell nicht aus der Hand legen können. Die Titel reichen von Klassikern aus der Feder Schweizer Top-Literaten bis zu international erfolgreichen Ratgebern.

Was sind die beliebtesten Bücher in der Schweiz?

Nervenkitzel bis zur letzten Seite, Gänsehautmomente und Romantik – Bestseller-Bücher aus der Schweiz stammen aus praktisch allen Kategorien. Auf den vordersten Rängen im Bereich Belletristik befindet sich so mancher Krimi-Klassiker, etwa aus der Feder von Donna Leon oder Pierre Martin. Dieser schreibt mit seinen Provence-Krimis rund um Kommissarin Isabelle Bonnet Literaturgeschichte. Auch spannende Thriller gehören zu den Favoriten – darunter Joël Dickers Spionageroman Die letzten Tage unserer Väter. Das Werk erreichte bereits kurz nach der Veröffentlichung Top-Platzierungen in den Schweizer Bestseller-Listen. Bei den Kinderbüchern setzt sich Globi weiterhin durch: Der Kult-Papagei made in Switzerland ist eine der beliebtesten Figuren für die Kleinsten und stets auf den ersten Verkaufsrängen zu finden.

Welche Autoren werden in der Schweiz besonders gerne gelesen?

Viele Schweizer Literaten haben längst den Status eines Bestseller-Schreibers erlangt und verfassen einige der meistverkauften Bücher der Schweiz. Dazu gehört zum Beispiel Philipp Gurt, der mit Bündner Abendrot einen Schweiz-Krimi mit Gänsehautgarantie verfasst hat. Auch Christine Brand finden Sie regelmässig auf den ersten Plätzen der Schweizer Bestseller-Bücher. Ihre Milla Nova-Reihe mit Titeln wie Kalte Seelen und Stiller Hass erfreut sich bei einer breiten Leserschaft grosser Beliebtheit – und das nicht nur in der Schweiz. Monika Mansour hat sich vor allem für ihre Regionalkrimis einen Namen gemacht; ihr jüngstes Werk Zugersee gehört zu den meistverkauften Büchern der Schweiz.

Entdecken Sie jetzt die beliebtesten Bücher und Autoren aus der Schweiz.

Haben Sie Fragen?

  • Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:30 Uhr
  • Samstag von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Fragen zu eBook, eReader, Rechnung, Kundenkarte:
  • Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:30 Uhr