Buchhändler im Portrait

Profilbild von Daniela Schwarz Daniela Schwarz Buchhandlung: Rösslitor Orell Füssli St. Gallen
0 Rezensionen
Meine letzte Rezension Billy Summers von Stephen King
Ein "typisch" gibt es bei Stephen King ja ohnehin nicht, das wissen wir "Constant Readers" schon lange. Aber hierzulande wird der Meister gern mal in die "Horror-Schublade" gesteckt und dann mit dem Label "gefällt mir nicht" versehen. Dieses neue Werk ist ein gutes Beispiel dafür, dass King einfach alles schreiben kann. Die Geschichte von Billy Summers, einem Afghanistan-Veteran, der sich als Auftragsmörder verdingt ist spannend, hat aber auch sehr tiefgründige Aspekte. Auch macht Billy im Lauf des Buches eine beeindruckende Charakter-Entwicklung durch, die allein die Lektüre schon wert gewesen wäre. Dazu kommt aber natürlich auch noch der spannende Thriller, von dem man einfach nicht mehr loskommt. Ich behaupte, Billy Summers ist eines der besten Bücher von Stephen King.
ab Fr. 39.90
Billy Summers
5/5
5/5

Billy Summers

Ein "typisch" gibt es bei Stephen King ja ohnehin nicht, das wissen wir "Constant Readers" schon lange. Aber hierzulande wird der Meister gern mal in die "Horror-Schublade" gesteckt und dann mit dem Label "gefällt mir nicht" versehen. Dieses neue Werk ist ein gutes Beispiel dafür, dass King einfach alles schreiben kann. Die Geschichte von Billy Summers, einem Afghanistan-Veteran, der sich als Auftragsmörder verdingt ist spannend, hat aber auch sehr tiefgründige Aspekte. Auch macht Billy im Lauf des Buches eine beeindruckende Charakter-Entwicklung durch, die allein die Lektüre schon wert gewesen wäre. Dazu kommt aber natürlich auch noch der spannende Thriller, von dem man einfach nicht mehr loskommt. Ich behaupte, Billy Summers ist eines der besten Bücher von Stephen King.

Daniela Schwarz
  • Daniela Schwarz
  • Buchhändler*in
Billy Summers von Stephen King

Meine Lieblingswerke

  • Der Hund des Zeitreisenden von Damian Dibben
    5/5

    Der Hund des Zeitreisenden

    Morgen ist ein ganz besonderer Hund. Sein Herrchen Valentyne hat ihn mit der Fähigkeit ausgestattet, Jahrhunderte zu überdauern. Als Valentyne und Morgen sich in Venedig verlieren beginnt für den treuen Hund eine 127jährige Suche, die Ihn vom Venedig des Jahres 1688 durch grosse Teile Europas und dessen bewegte Geschichte bis nach Antwerpen führen. Morgen erzählt wortgewandt und anrührend über Freundschaft, Schlachten, Königshäuser und darüber, wie er die Menschen für Ihre Kunstfertigkeiten bewundert aber sie auch für ihre Sucht nach Selbstzerstörung bedauert. Eine wunderschöne und denkwürdige Geschichte.

    Daniela Schwarz
    • Daniela Schwarz
    • Buchhändler*in Rösslitor Orell Füssli St. Gallen
    Der Hund des Zeitreisenden von Damian Dibben
  • Das Buch des Totengräbers von Oliver Pötzsch
    5/5

    Das Buch des Totengräbers

    Im Wien des ausgehenden 19. Jahrhundert eckt der junge Polizeiagent Leopold von Herzfeldt mit seinen "neumodischen" Untersuchungsmethoden immer wieder bei seinen neuen Kollegen an. Nur im kauzigen Totengräber Augustin Rothmayer findet er widererwarten einen Gleichgesinnten... Tolles Buch über die Ursprünge moderner Forensik. Hochinteressant, unterhaltsam und sehr spannend. Skurrile Charaktere und flüssiger Schreibstil machen den Roman zu einer perfekten Lektüre für Krimifans genauso wie für Leser von historischen Romanen.

    Daniela Schwarz
    • Daniela Schwarz
    • Buchhändler*in Rösslitor Orell Füssli St. Gallen
    Das Buch des Totengräbers von Oliver Pötzsch
    • Band 1
    • Das Buch des Totengräbers
    • Oliver Pötzsch
    • ab Fr. 25.90
  • Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald von Christina Henry
    5/5

    Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald

    Leser, die hier eine nette Neuinterpretation von Rotkäppchen erwarten, bitte Finger weg! Wir haben es hier mit einem gruseligen, postapokalyptischen Roman der Extraklasse zu tun, der einige Überraschungen bereit hält. Red, die Protagonistin schlägt sich mit List aber auch brachialer Gewalt durch eine Welt, die ihr seit dem Ausbruch einer rätselhaften Pandemie fremd geworden ist. Nur ein Ort scheint ihr sicher: das abgelegene Haus ihrer Großmutter. Doch vor ihr liegen unwägbare Gefahren und tödliche Herausforderungen... Wie bisher alles, das ich von Christina Henry gelesen habe, ist auch dieses Buch wieder unglaublich lebendig erzählt und hat mich sofort gefesselt. Wichtig: Dies ist ein Buch für Erwachsene. Es enthält Gewalt und Sprache, die sich nicht für Kinder eignet.

    Daniela Schwarz
    • Daniela Schwarz
    • Buchhändler*in Rösslitor Orell Füssli St. Gallen
    Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald von Christina Henry
    • Band 6
    • Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald
    • Christina Henry
    • ab Fr. 27.90

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend