Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anita Zehnder Anita Zehnder Buchhandlung: Orell Füssli Basel
0 Rezensionen 3 Follower
Meine letzte Rezension Amika zeichnet eine Maus von Gujer Sandra Huber Godi
Was mir am Bilderbuch besonders gefällt: «Amika ist nicht brav, sondern wild, abenteuerlustig und weder typisch Mädchen noch typisch Junge.» Dadurch wird sie zur idealen Identifikationsperson für alle. Es ist eine rasante Geschichte mit einer liebenswert wilden Heldin und den Tieren, die sie sehr lebendig zeichnet. Das Zeichnen und Malen ist auch Thema des Buches und der Illustrationen, die mit Farbstift, Pinsel und Farbe, Marker etc. spielen. Wie der Titel schon vorwegnimmt, erzählt das Bilderbuch die Geschichte von Amika, «einem kleinen Mädchen mit wildem Haar, das gerne lacht und verrückte Ideen hat.» Der Wecker auf dem Boden des leicht chaotischen Kinderzimmers zeigt 19.00 Uhr an. Eigentlich wäre bald Schlafenszeit, doch Amika ist noch nicht müde und beginnt stattdessen, mit einem pinken Buntstift eine Maus zu zeichnen. Kurz darauf krabbelt die kleine pinke Maus vom Blatt Papier. Ihr ist allein langweilig, also zeichnet Amika einige Spielgefährten für die Maus, was dann etwas aus dem Ruder läuft. Doch wie zumindest bei modernen Märchen üblich, gibt es ein Happy End.
ab Fr. 29.90
Amika zeichnet eine Maus
4/5
4/5

Amika zeichnet eine Maus

Was mir am Bilderbuch besonders gefällt: «Amika ist nicht brav, sondern wild, abenteuerlustig und weder typisch Mädchen noch typisch Junge.» Dadurch wird sie zur idealen Identifikationsperson für alle. Es ist eine rasante Geschichte mit einer liebenswert wilden Heldin und den Tieren, die sie sehr lebendig zeichnet. Das Zeichnen und Malen ist auch Thema des Buches und der Illustrationen, die mit Farbstift, Pinsel und Farbe, Marker etc. spielen. Wie der Titel schon vorwegnimmt, erzählt das Bilderbuch die Geschichte von Amika, «einem kleinen Mädchen mit wildem Haar, das gerne lacht und verrückte Ideen hat.» Der Wecker auf dem Boden des leicht chaotischen Kinderzimmers zeigt 19.00 Uhr an. Eigentlich wäre bald Schlafenszeit, doch Amika ist noch nicht müde und beginnt stattdessen, mit einem pinken Buntstift eine Maus zu zeichnen. Kurz darauf krabbelt die kleine pinke Maus vom Blatt Papier. Ihr ist allein langweilig, also zeichnet Amika einige Spielgefährten für die Maus, was dann etwas aus dem Ruder läuft. Doch wie zumindest bei modernen Märchen üblich, gibt es ein Happy End.

Anita Zehnder
  • Anita Zehnder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Amika zeichnet eine Maus von Gujer Sandra Huber Godi
  • Amika zeichnet eine Maus
  • Gujer Sandra Huber Godi
  • ab Fr. 29.90

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend