Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Vom Erwachsenenverbot zur Jugendfreigabe

Die Filmbewertungen der FSK als Gradmesser des kulturellen Wertewandels

Die Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) prüft praktisch alle Filme, die in Deutschland gezeigt werden, und vergibt Altersfreigaben von 0 bis 18 Jahren. Seit Gründung der FSK 1949 haben sich ihre Prüfkriterien ebenso geändert wie die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Dieses Buch zeigt anhand von massgeblichen Beispielen, wie Zeitgeist und Wertewandel zu einer veränderten Sichtweise auf die filmische Umsetzung umstrittener Themen geführt haben.

Sind die Prüfmassstäbe der FSK heute noch zeitgemäss und werden sie bei allen vorgelegten Filmen einheitlich angewendet? Droht eine Verrohung durch die insgesamt liberalere Spruchpraxis oder sind heutige Jugendliche aufgrund grösserer Medienkompetenz in der Lage, anders mit prekären Inhalten umzugehen als vorherige Generationen? Und fallen Schnittauflagen für Erwachsenenfilme unter Zensur? Diesen und weiteren Fragen geht der Autor in seiner Arbeit nach und schaut dabei zurück auf mehr als 60 Jahre bundesdeutsche Sittengeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 307
Erscheinungsdatum 30.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-933060-42-6
Verlag Telos Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,7 cm
Gewicht 480 g
Abbildungen 12 schwarz-weiße und 17 farbige Fotos, 22 schwarz-weiße Tabellen, 1 Bibliographie
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.