Warenkorb
 

DARK LOVE 04 - Ohne dich bin ich verloren

Roman

DARK LOVE Band 4

Weitere Formate

Tyler scheint alles zu haben: Er sieht unverschämt gut aus, ist mit einem bildhübschen Mädchen zusammen und zieht mit seinen Freunden von Party zu Party. Doch immer öfter gerät er in Schwierigkeiten. Der Grund dafür liegt in seiner Vergangenheit – und niemand scheint ihm helfen zu können. Bis Eden auftaucht, die Tochter seines Stiefvaters und das Mädchen, das hinter seine Fassade blickt. Kann er sich mit ihr seinem grossen Geheimnis stellen und erstmals echte Liebe wagen? Mitreissend erzählt Estelle Maskame die dunkle Kindheitsgeschichte Tylers und seine Rettung durch Eden – aus seiner Sicht!

Portrait
Estelle Maskame, 1997 geboren, lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK-LOVE-Serie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und in Buchform auch international ein sensationeller Erfolg wurde. Zuletzt bei Heyne erschienen ist ihr eigenständiger Roman »Falling«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 13.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42343-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20.7/13.7/4.6 cm
Gewicht 675 g
Originaltitel Just Don’t Mention It. Tyler’s Story
Übersetzer Bettina Spangler
Verkaufsrang 9574
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von DARK LOVE

  • Band 1

    44253098
    Dich darf ich nicht lieben / Dark Love Bd. 1
    von Estelle Maskame
    (75)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 2

    44253103
    Dich darf ich nicht finden / Dark Love Bd. 2
    von Estelle Maskame
    (49)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 3

    44253048
    Dich darf ich nicht begehren / Dark Love Bd. 3
    von Estelle Maskame
    (45)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    140475475
    DARK LOVE 04 - Ohne dich bin ich verloren
    von Estelle Maskame
    (8)
    Buch
    Fr.15.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2019
Bewertet: anderes Format

Eine emotionale, spannende und tiefgründige Geschichte über die Vergangenheit und die derzeitige Gefühlswelt von Tyler - erzählt aus seiner Sicht. Der perfekte Abschluss einer wunderbaren Reihe!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2019
Bewertet: anderes Format

Ein guten Zusatzband an die Reihe. Meiner Meinung nach aber nur etwas für wirkliche Fans der Geschichte. Insgesamt zwar schön zu lesen, jedoch hätte die Reihe keinen weiteren Teil gebraucht.

Sehr toller, ergreifender und wichtiger Roman!
von Cara R. am 02.09.2019

*Werbung/Rezensionsexemplar Vorab schon mal vielen Dank an den Verlag zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! Informationen zum Buch: Titel: DARK LOVE - Ohne dich bin ich verloren Autorin: Estelle Maskame Verlag: heyne<fliegt Originaltitel: Just Don’t Mention It. Tyler’s Story ISBN: 978-3-453-42343-5 Erscheinun... *Werbung/Rezensionsexemplar Vorab schon mal vielen Dank an den Verlag zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! Informationen zum Buch: Titel: DARK LOVE - Ohne dich bin ich verloren Autorin: Estelle Maskame Verlag: heyne<fliegt Originaltitel: Just Don’t Mention It. Tyler’s Story ISBN: 978-3-453-42343-5 Erscheinungstermin: 13. Mai 2019 Seitenanzahl: 576 Seiten Klappentext: Tyler scheint alles zu haben: Er sieht unverschämt gut aus, ist mit einem bildhübschen Mädchen zusammen und zieht mit seinen Freunden von Party zu Party. Doch immer öfter gerät er in Schwierigkeiten. Der Grund dafür liegt in seiner Vergangenheit – und niemand scheint ihm helfen zu können. Bis Eden auftaucht, die Tochter seines Stiefvaters und das Mädchen, das hinter seine Fassade blickt. Kann er sich mit ihr seinem großen Geheimnis stellen und erstmals echte Liebe wagen? Mitreißend erzählt Estelle Maskame die dunkle Kindheitsgeschichte Tylers und seine Rettung durch Eden – aus seiner Sicht! !Vorsicht diese Rezension enthält Spoiler aus Band 1-3 und eventuell auch leichte Spoiler aus Band 4! Meine Meinung zum Buch: "Ich wünschte, ich wäre wirklich der Tyler, den ich so überzeugend spiele. Der Typ ist cool. Der Typ hat eine heiße Freundin, ein tolles Auto, einen großen Freundeskreis. Der Typ ist glücklich. Was die Leute nicht wissen, ist, dass das alles nur Show ist..."~Tyler Das Buch ist der vierte Band der DARK LOVE-Reihe von Estelle Maskame, Band 1-3 der Reihe habe ich bereits letzten Sommer gelesen und diese haben mir damals gut gefallen. Da das Lesen von Band 1-3 somit schon ein Weilchen her ist und ich deshalb nicht mehr viele Erinnerungen an die Reihe hatte, konnte mich das Buch sehr positiv überraschen. Es ist meiner Meinung nach alles andere als ein typisches Buch in diesem Genre und damit auch komplett anders als ich erwartet habe. Das meine ich aber im positiven Sinne. Ich finde durch sein wichtiges Thema hebt sich das Buch aus der Menge heraus. Im Buch wechseln sich Einblicke in die Vergangenheit und in die Gegenwart immer kapitelweise ab, so dass man viel über Tyler's Leben in der Gegenwart erfährt, Tyler aber durch seine Einblicke in die Vergangenheit immer besser kennenlernt und auch immer besser verstehen kann, warum er so handelt wie er es tut. Man bekommt in dem Buch sehr ausführliche Einblicke in seine Kindheit. Das ganze Buch ist auch ausschließlich aus Tyler's Sicht geschrieben. Als das Buch das erste Mal vor mir lag, war ich erstmal ein wenig eingeschüchtert durch die Dicke des Buches. Mit guten 570 Seiten ist das ja schon ziemlich dick und wenn ein dickes/langes Buch langweilig oder nicht so gut ist, kann sich das ziemlich ziehen. Deshalb war ich anfangs eher skeptisch. Als ich das Buch dann angefangen hatte, zerstreuten sich diese Bedenken aber glücklicherweise sofort. Von den ersten Seiten an fand ich mich in der spannenden Geschichte wieder und fühlte mich Tyler sehr verbunden. Das Buch greift die Geschichte, die auch im ersten Band der Reihe erzählt wurde auf und erzählt sie quasi genau gleich, nur eben aus Tylers Sicht und nicht aus der Sicht von Eden. Zusätzlich zu dieser Geschichte die man schon aus Band 1 kennt kommen dann noch die Einblicke in die Vergangenheit. Wer nach Band 1-3 gerne mehr über Tylers Vergangenheit und seine Sichtweise zu vielen Geschehnissen erfahren möchte und seine Erlebnisse auch selbst miterleben möchte, der ist bei diesem Buch genau richtig. Ich fande es teilweise wirklich sehr erschreckend und ergreifend, was Tyler alles erlebt hat und fande es war auch alles sehr echt und ergreifend erzählt. Ich finde sowas sollte kein Kind je erleben müssen! Kindesmissbrauch ist ein sehr wichtiges Thema und leider sind noch viel zu viele Kinder und Jugendliche davon betroffen. Die Auswirkungen begleiten die Personen noch sehr lange. Leider ist es für die Betroffenen auch sehr schwer sich jemanden anzuvertrauen und sie überlegen sich stattdessen irgendwelche Ausreden für ihre Verletzungen, wie auch Tyler in dem Buch. So bleibt der Missbrauch leider lange unerkannt und mit der Zeit wird es für die Betroffenen immer schwerer. Auf jeden Fall ein sehr wichtiges Thema, dass das Buch gut aufgegriffen hat, finde ich! Tyler und Edens Geschichte kannte ich ja schon aus den ersten Bänden, es war allerdings trotzdem toll und erfrischend die Geschichte nochmal aus einer anderen Sicht erzählt zu bekommen. Vor allem im ersten Band standen sich Eden und Tyler ja noch nicht so nah, deshalb kann man in diesem Buch nochmal einiges über Tyler erfahren. Das Lesen des Buches hat großen Spaß gemacht und war teilweise wie auch schon erwähnt sehr erschreckend, berührend und emotional. Der tolle, flüssige Schreibstil hat gut durch das Buch geführt und ich hatte trotz der Dicke des Buches nicht das Gefühl, dass das Buch mit unnötigen Szenen und Informationen gestreckt wurde. Für mich hat das so gepasst. Auch das Cover und die Gestaltung der Buchklappen ist finde ich echt toll geworden. Das Cover ist hell, freundlich und finde ich sehr ansprechend gestaltet und in den Buchklappen findet man noch ein Zitat aus dem Buch, Leserstimmen aus den USA und auch nochmal die Cover von Band 1-3 eingedruckt. Fazit: Das Buch hat eine tolle Geschichte zu erzählen, die toll zu lesen war. Es behandelt auch ein wichtiges Thema und hat dieses meiner Meinung nach gut umgesetzt. wer nach Band 1-3 mehr über Tyler und seine Vergangenheit erfahren möchte oder einfach noch mehr von der Reihe lesen möchte ist bei diesem Buch genau richtig! Auch die Außengestaltung des Buches ist toll. Ein wunderbares Buch, das ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann!