Warenkorb
 

Elefant

Roman

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiss nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Elefant‹ und ›Allmen und die Erotik‹ – sowie seine ›Business Class‹-Geschichten sind auch international grosse Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 26.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24470-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11.2/2 cm
Gewicht 260 g
Auflage 1
Verkaufsrang 31
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
68
20
4
1
1

Ein modernes Märchen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2019
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wie das in Märchen nun mal so ist sind Gut und Böse deutlich zu erkennen. Trotzdem bleibt die Geschichte spannend bis zum Schluß. Suter schafft es mit stilistischem Geschick Phantastisches wahr klingen zu lassen.

Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich mal wieder ein Roman, der mich wirklich begeistert hat! Und das lag bestimmt nicht nur daran, dass ich beim Lesen die ganze Zeit einen knuffigen rosa Elefanten vor Augen hatte ;) Martin Suter widmet sich der Geschichte eines genmodifizierten, rosaleuchtenden Minielefanten. "Barisha" war als Prototyp für ein erstklassige... Endlich mal wieder ein Roman, der mich wirklich begeistert hat! Und das lag bestimmt nicht nur daran, dass ich beim Lesen die ganze Zeit einen knuffigen rosa Elefanten vor Augen hatte ;) Martin Suter widmet sich der Geschichte eines genmodifizierten, rosaleuchtenden Minielefanten. "Barisha" war als Prototyp für ein erstklassiges Luxusspielzeug gedacht, gelangt aber schnell in die Hände von Menschen, die sie nicht als solches, sondern als Lebewesen betrachten. Doch leider wird das Verschwinden des Minielefanten nicht so einfach akzeptiert... Schlicht und doch spannend geschrieben, ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2019
Bewertet: anderes Format

Diese Geschichte ist wirklich gelungen und einfach toll geschrieben. Nachdem ich die Geschichte gelesen habe, möchte ich auch einen rosa Elefanten. Er war einfach goldig.