Warenkorb
 

25% auf ausgewählte Strandtücher und Trinkflaschen - Gutscheincode: BTLE24DB

Drei Schritte zu dir

Roman. Das Buch zum Film

Weitere Formate


Das Buch zum neuen Blockbuster im Sommer 2019

»Ich habe die Bedeutung von menschlicher Berührung nie verstanden...bis ich sie nicht haben konnte.«

Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.

Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.

Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich – vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?

Portrait
Lippincott, Rachael
Rachael Lippincott wurde in Philadelphia geboren und wuchs in Pennsylvania auf. Sie absolvierte einen BA Studiengang in English Writing an der University of Pittsburgh. Zurzeit lebt sie in Pittsburgh, Pennsylvania, wo sie ihre Zeit zwischen dem Schreiben und dem Betrieb eines Foodtrucks aufsplittet.

Daughtry, Mikki
Mikki Daughtry stammt aus Atlanta, Georgia. Sie hat einen Abschluss in Theaterwissenschaften von der Brenau University. Mikki Daughtry lebt in Los Angeles, wo sie als Drehbuchautorin arbeitet.

Iaconis, Tobias
Tobias Iaconis wurde in Deutschland als Sohn eines Amerikaners und einer Deutschen geboren. Er studierte Englische Literatur am Haverford College in Philadelphia und arbeitet nun als Drehbuchautor in Los Angeles, wo er mit seiner Familie lebt.

Frey, Nina
Nina Frey, geboren in Heidelberg, studierte Anglistik und Germanistik in Hamburg. Sie arbeitete lange im Kunsthandel in Hamburg, London und Berlin. Heute lebt sie als freie Übersetzerin in Wien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 24.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76252-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21.5/15.7/3.3 cm
Gewicht 530 g
Originaltitel Five Feet Apart
Übersetzer Nina Frey
Verkaufsrang 1150
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
35
17
6
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2019
Bewertet: anderes Format

Eine schreckliche Krankheit, eine unterhaltsame Geschichte und ein paar sehr emotionale Stellen - speziell davon hätte ich mir aber mehr gewünscht.

Auf jeden Fall Taschentücher bereit legen.
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2019

Sowohl an dem Film, als auch an dem Buch „Drei Schritte zu dir“ kommt man momentan nur schwer vorbei. Erzählt wird die Geschichte einer ersten Liebe. Wir kennen alle den Nervenkitzel des langsamen Stück für Stück näherkommens und den Zauber der ersten Berührung. Gerade Berührung und Nähe sind jedoch Dinge, die Stella und Will f... Sowohl an dem Film, als auch an dem Buch „Drei Schritte zu dir“ kommt man momentan nur schwer vorbei. Erzählt wird die Geschichte einer ersten Liebe. Wir kennen alle den Nervenkitzel des langsamen Stück für Stück näherkommens und den Zauber der ersten Berührung. Gerade Berührung und Nähe sind jedoch Dinge, die Stella und Will für immer versagt bleiben werden. Die beiden Jugendlichen leiden an Mukoviszidose, einer Stoffwechselkrankheit, die momentan noch unheilbar ist und vor allem Lunge und Atemwege befällt. Die beiden lernen sich bei einem Krankenhausaufenthalten kennen. Sie, die lebenshungrige, gut organisierte Stella und er, der grüblerische Rebell Will. Beide sind „Mukos“ und zwischen den ihnen funkt es gehörig. Die Gefahr einer Kreuzinfektion ist bei Patienten mit ihrer Erkrankung jedoch recht hoch und so ist es den beiden untersagt, sich weiter als bis auf 1,5 Meter nähern. Hat unter diesen Umständen eine Beziehung überhaupt eine Chance? Das Buch, welches nach dem Drehbuch zum gleichnamigen Film entstand, konnte mich sehr gut unterhalten. Man versteht Wills Wut, ob des ungerechten Schicksals, hat Lust mit Stella etwas zu organisieren (das kann sie echt gut), man verliebt sich ein bisschen und ja, man muss auch mal furchtbar weinen. Eine zauberhafte Geschichte über den Zauber der ersten Liebe und den unglaublichen Wert von menschlichen Berührungen. Schön erzählt und nicht nur für LeserInnen ab 14 Jahren geeignet.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2019
Bewertet: anderes Format

Mit einer herzzerreißenden Art & Weise nimmt einen das Buch auf die Reise mit und beendet diese mit einem tränenden und einem lächelnden Auge. Ein wirklich herausragendes Buch!