Warenkorb
 

Da fällt mir noch was ein…

Von pummeligen Hummeln, Männern am Telefon und anderen weltbewegenden Fragen (ungekürzte Lesung)

Dora Heldt nimmt uns mit auf eine Reise in ihren turbulenten Alltag. Herzerwärmende und humorvolle Geschichten rund ums Jahr werden von der Autorin gewohnt lebensnah und mit viel Witz und Ironie zu Gehör gebracht. Ob es die weihnachtlichen Essensvorbereitungen für die Familie, die guten Neujahrsvorsätze, oder die Tücken frisch lackierter Fussnägel sind - jede Lebenssituation hält ihre ganz eigenen Herausforderungen bereit.

Ein Hörvergnügen, das nicht nur mit Tipps für die richtige Schrankordnung im Herbst und die passende Kleidung für den Urlaub ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im dtv Verlag erschienen.
Portrait
Dora Heldt wurde 1961 als Bärbel Schmidt auf Sylt geboren. Das Pseudonym, unter dem sie ihre Bücher schreibt und veröffentlicht ist der Name ihrer verstorbenen Großmutter. Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Buchhändlerin in Bad Godesberg. In Koblenz und Cuxhaven arbeitete sie ebenfalls als Buchhändlerin, bis sie 1992 Verlagsvertreterin für den "Deutschen Taschenbuch Verlag" wurde. Die Idee mit dem Schreiben anzufangen, kam Dora Heldt beim Lesen eines Manuskripts auf dem Sofa, als sie sich dachte, es einfach einmal selbst zu versuchen. Ihr erster Roman "Ausgebliebt" der 2006 erschien, war schon erfolgreich, der Durchbruch kam jedoch mit ihrem Roman "Urlaub mit Papa" 2008. Das Buch wurde verfilmt und in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin Dora Heldt, die in Loriot ihr Vorbild sieht, liest nach wie vor und verkauft die Bücher anderer. Wenn Dora Heldt gerade nicht selbst welche schreibt, lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg.

Meinung der Redaktion
Die Geschichten von Dora Heldt über Christine und ihren Vater Heinz haben mittlerweile fast schon einen Kultstatus! Witzig geschrieben wird der Leser mit auf Reisen genommen, wobei auch die Landschaft der deutschen Inseln immer detailliert beschrieben wird und man sich wie im Urlaub fühlt. Einfach zum wohlfühlen und mitlachen!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Da fällt mir noch was ein…

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Da fällt mir noch was ein…
    1. Da fällt mir noch was ein…
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Dora Heldt
Erscheinungsdatum 21.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 4057664444882
Verlag Goyalit
Spieldauer 143 Minuten
Format & Qualität MP3, 143 Minuten, 109.84 MB
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Oh ja, mir auch!! Alltagssituationen die jeder schon mal erlebt hat. Perfekt um mal kurt dem Alltag zu entkommen und sich dabei köstlich amüsieren..Herrlich :)

Humorvolle Betrachtungen des Alltags
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 27.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Da fällt mir noch was ein …“ ist der dritte dtv-Band mit Kolumnen von Dora Heldt. Die Autorin schreibt darin humorvoll über Alltagsthemen. Gleich in der ersten Kolumne berichtet sie von Vorsätzen, die man schon nach wenigen Tagen vergisst. Übrigens hat sich Dora Heldt selbst vorgenommen, sich weniger aufzuregen. Andere Fragen, ... „Da fällt mir noch was ein …“ ist der dritte dtv-Band mit Kolumnen von Dora Heldt. Die Autorin schreibt darin humorvoll über Alltagsthemen. Gleich in der ersten Kolumne berichtet sie von Vorsätzen, die man schon nach wenigen Tagen vergisst. Übrigens hat sich Dora Heldt selbst vorgenommen, sich weniger aufzuregen. Andere Fragen, die Heldt meist auch selbstkritisch beleuchtet, sind „Ein Hauch von Rosa“, „Frauen und Kleider“ oder „Abenteuer Shoppen“. Haushalts- und Familienstress, Macken, Marotten und Manieren, Freunde und Verwandte oder Läster-Schwestern sind die Themen der überspitzten Betrachtungen. 53 Kolumnen umfasst die Auswahl, für jede Woche des Jahres eine. Und garantiert findet jede/r Leser/in mindestens eine Geschichte, die auf ihn zutrifft.