Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Leben mit Auschwitz

Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation

75. Jahrestag der Befreiung

2020 jährt sich der Tag der Befreiung von Auschwitz zum 75. Mal. Seit 75 Jahren müssen Überlebende und deren Nachfahren, muss die Welt, müssen die Deutschen mit dem Zivilisationsbruch leben, den der Name "Auschwitz" markiert. Das Buch folgt dieser Geschichte. Zum einen lässt es in berührenden persönlichen Zeugnissen Menschen zu Wort kommen, die die "Dritte Generation" nach Auschwitz repräsentieren. Wie haben die Enkel der Holocaustüberlebenden Auschwitz als Teil ihrer Lebensgeschichte erlebt? Auf einer zweiten Ebene zeigt das Buch, wie Auschwitz selbst Teil der Geschichte wurde. Wichtige historische Wegmarken der Wahrnehmung, der juristischen Aufarbeitung und der Deutung von Auschwitz "nach Auschwitz" werden erinnert. Deutlich wird: Auch nach 75 Jahren kann es keinen Schlussstrich des Gedenkens geben!

Wegmarken der Wahrnehmung von Auschwitz "nach Auschwitz"
Geschichten hinter der Geschichte
Portrait
Andrea von Treuenfeld, hat in Münster Publizistik und Germanistik studiert und nach einem Volontariat bei einer überregionalen Tageszeitung lange als Kolumnistin, Korrespondentin und Leitende Redakteurin für namhafte Printmedien, darunter Welt am Sonntag und Wirtschaftswoche, gearbeitet. Heute lebt sie in Berlin und schreibt als freie Journalistin Porträts und Biografien. Im Gütersloher Verlagshaus erschienen bereits ihre Bücher "In Deutschland eine Jüdin, eine Jeckete in Israel", "Zurück in das Land, das uns töten wollte", "Erben des Holocaust" und "Israel. Momente seiner Biografie".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641259471
Verlag Random House ebook
Dateigröße 6179 KB
Verkaufsrang 12488
eBook
eBook
Fr. 15.92
bisher Fr. 19.90
Sie sparen : 20  %
Fr. 15.92
bisher Fr. 19.90

Sie sparen : 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2020
Bewertet: anderes Format

Ein sehr wichtiges Buch, gegen das Vergessen. Sollte gelesen werden! Enkel berichten, was ihre Großeltern ihnen über die Zeit im KZ (hier stellvertretend Auschwitz) erzählt haben. Erschreckend und berührend zugleich.