Warenkorb
 

Das Paket

Gekürzte Ausgabe, Lesung

VORSICHT - dieses Paket öffnen Sie auf eigene Gefahr!

Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Strasse wohnen.
"Was kann schon passieren?", denken Sie sich.

Und lassen damit den Albtraum in Ihr Haus ...

Portrait
Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Heath Ledger. Simon Jäger versteht es meisterhaft, mit seiner Stimme Hochspannung zu erzeugen.

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Simon Jäger
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 26.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753897
Genre Abenteuerroman, vor 1945, Klassiker
Verlag Lübbe Audio
Auflage 8. Auflage 2016
Spieldauer 411 Minuten
Verkaufsrang 383
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
313 Bewertungen
Übersicht
215
50
28
9
11

Wieder ein grandioser Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Neumarkt am 17.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Als Emma von dem Serienmörder, genannt der Frisör, zum Opfer fällt und vergewaltigt wird, ist sie schwer traumatisiert. Als einzige Überlende verbringt sie verstört ihren Alltag zu Hause und traut sich seitdem nicht mehr aus dem Haus. Auch bei jedem Fremden hat sie Misstrauen und erkennt in ihrer Paranoia jeden Mann a... Inhalt: Als Emma von dem Serienmörder, genannt der Frisör, zum Opfer fällt und vergewaltigt wird, ist sie schwer traumatisiert. Als einzige Überlende verbringt sie verstört ihren Alltag zu Hause und traut sich seitdem nicht mehr aus dem Haus. Auch bei jedem Fremden hat sie Misstrauen und erkennt in ihrer Paranoia jeden Mann als ihren Vergewaltiger. Als dann eines Tages ihr Postbote bittet, dass sie ein Paket für ihren Nachbarn annehmen soll, beginnt für die das Grauen, denn sie hat noch nie von diesem Namen gehört. Meine Meinung: Handlung: Der Anfang beginnt mit einem Rückblick in die Vergangenheit von Emma. Dort nimmt das Grauen eigentlich schon seinen Anfang und man erkennt wie alle Ängste angefangen haben. Danach erfahren wir mehr und mehr über Emma und deren Alltag sowie was sie auch beruflich macht und dass sie eigentlich eine sehr schlaue und willensstarke Frau ist. Doch nach diesem grässlichen Überfall ist sie nun mehr als verängstigt und kann kaum noch alleine bleiben. Dennoch sind viele Fragen über das Geschehen offen und Emma kann einfach nicht damit abschließen. Ihre Ängste nehmen also noch mehr zu, als sie ein Paket annimmt von einem angeblichen Nachbarn von dem sie noch nie etwas gehört hat, obwohl sie schon Jahre in der Straße wohnt. Der weitere Verlauf kann man nur als reines Pyschospiel beschreiben und die Ängste sowie auch der Wahnsinn nehmen immer mehr zu. Schon bald glaubt man schon seinen eigenen Wahrnehmungen und Verdächtigten nicht mehr und verliert sich in der Geschichte. Es ist auch ein gewisses Chaos vorhanden und die Glaubhaftigkeit von Emma sinkt auch von Kapitel zu Kapitel, man denkt Emma ist jetzt völlig durchgeknallt. Als dann schließlich das Ende kam und wer nun hinter dem Frisör steckt bzw. was es mit dem Paket auf sich hat und was es auch mit den Ängsten schon seit Emmas Kindheit auf sich hat, ist für mich total überraschend gekommen. Ich war einfach nur geflasht wie sich alles am Ende gefügt hat und schließlich alles einen Sinn bekommen hat. Ein Kopfchaos schlecht hin. Das Genre Psychothriller mehr als verdient. Charaktere: Emma ist mit den Nerven also völlig am Ende und kann nach einer Zeit sich selber schon gar nicht mehr einschätzen bzw. weiß nicht mehr was wahr ist und war nicht. Sie versucht trotzdem hinter allem die Wahrheit zu entdecken und kann einfach nicht aufhören zu forschen. Was mich sehr beeindruckt hat. Denn ich weiß nicht wie ich an ihrer Stelle gehandelt hätte. Es gibt wirklich viele weitere Charaktere in diesem Buch, die Eltern von Emma, ihr Ehemann, ihre beste Freundin, der Kollege von Emmas Mann, der Frisör, Emmas Anwalt und bester Freund. Alle zusammen ergeben ein Bild das diese Geschichte ausmacht. Grandiose Charaktere mit grandiosen Eigenheiten und einem wahnsinnigen Geist. Setting: Das Setting spielt in Deutschland, Berlin. Das Hauptsetting ist bei Emma zu Hause und die Nachbarschaft. Hier wurde alles gut beschrieben und die Orte und Locations sind gut bildlich dargestellt worden. Schreibstil: Auch dieser Thriller von Sebastian Fitzek lässt mir Gänsehaut wachsen und mich an meinem Verstand zweifeln. Der Schreibstil war wieder voller Grauen, Chaos, Nervenkitzel, Spannung und Wendungen welche ich so nicht sehen oder erwarten konnte. Cover: Das Buch hat ein Aussehen wie ein Paket. Also genau passend zur Geschichte. Mein Fazit: Einfach nur Brainfuck beim Lesen :D. Es lässt einem beim Lesen völlig verwirrt zurück und am Ende ergibt dann einfach alles einen Sinn. Nur das man dies so nie hätte kommen sehen. Dieser Psychothriller hätte besser nicht sein können und lässt mich jetzt noch erschauern. Also kann ich hier nur 5 von 5 Sternen vergeben.

Spannend wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 04.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannend, unterhaltsam - ein Fitzek, den man zu lesen beginnt und nicht aufhören kann....und am Ende ist es wie immer anders als gedacht

Derzeit liest
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sich das Buch gut, aber eine Bewertung nach Kauf sofort abzugeben ist nahezu unmöglich dazu ist die Zeit zwischen Kauf und Lesen viel zu kurz.