Warenkorb
 

Der Flammenträger

(gekürzte Lesung)

In Britannien herrscht eine unsichere Ruhe. Northumbriens Wikingerfürst Sigtryggr und Merciens Königin Æthelflæd haben einen Waffenstillstand vereinbart. So sieht Uhtred, der grösste Krieger Englands, die Chance zur Rückeroberung der Bebbanburg, die ihm einst sein verräterischer Onkel raubte und die noch immer von seinem intriganten Cousin gehalten wird. Doch Uhtreds Eide hindern ihn an der Verwirklichung seines Plans. Dazu erscheint ein neuer Gegner auf der Bildfläche im Kampf um die englischen Königreiche. Der furchtbare Constantin von Schottland schickt seine Truppen nach Süden. Es droht ein Krieg, der alles vernichten könnte. Doch Uhtred ist entschlossen, dass nichts und niemand ihm sein Geburtsrecht nehmen soll. Er wird all seine Fähigkeiten als Krieger einsetzen müssen, damit sein Traum Wahrheit wird. Auch der 10. Teil der beliebten Wikinger-Saga von Bernard Cornwell wird wie gewohnt imposant gelesen von Gerd Andresen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Flammenträger

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Flammenträger
    1. Der Flammenträger
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Gerd Andresen
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958623224
Verlag Audiobuch Verlag
Spieldauer 453 Minuten
Format & Qualität MP3, 453 Minuten
Übersetzer Karolina Fell
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 30.10.2017
Bewertet: anderes Format

Pflichtlektüre in der Uhtred-Saga. Im bekannten Muster bescherrt uns Cornwell wieder einmal einen spannenden historischen Roman, den man einfach nicht weglegen kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2017
Bewertet: anderes Format

Ein historischer Roman der Extraklasse. Auch dieser Band ist wieder mitreißend und spannend geschrieben..... Ob die Saga jetzt zu Ende ist?

Der Flammenträger
von Arvid aus Hamburg am 25.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cornwell und Karolina Fell entzücken mit einem frischen Schreibstil, der nah am Geschehen ist. Ihn zu lesen bereitet bekannte und erwartete Freude. Die Handlung erscheint wendig und schnell. Allerdings wirkt die Handlung daher auch auf mich so, als würde Cornwell die Uthred-Saga in Anbetracht des bisherigen Umfangs sozusagen "en... Cornwell und Karolina Fell entzücken mit einem frischen Schreibstil, der nah am Geschehen ist. Ihn zu lesen bereitet bekannte und erwartete Freude. Die Handlung erscheint wendig und schnell. Allerdings wirkt die Handlung daher auch auf mich so, als würde Cornwell die Uthred-Saga in Anbetracht des bisherigen Umfangs sozusagen "endlich" auf ein Ende zuführen wollen. Nach 9 Büchern geht mir das aber deutlich zu schnell mit einem Buch. Die verschiedenen und teilweise durch Prota- und Antagonisten kalkulierten Ereignisse sind zu passgenau. Es handelt sich zwar um ein typisches Uthred-Werk, sticht allerdings nicht als besonders heraus. Mir fehlte hier das Detail im Text; sozusagen das wesentliche Unwesentliche. Das hat mir missfallen. Deshalb ist mir das Buch keine 5, aber 4 Sterne "wert" gewesen. Eine klare Leseempfehlung ist selbstverständlich, liest der Leser dieses Buch ohnehin nur innerhalb der Reihenfolge, wodurch es zur Pflicht eines jeden Uthred-Saga-Lesers wird. Ich möchte hier nicht spoilern, deshalb halte ich meine Bewertung allgemein und benenne keine Ereignisse.