Warenkorb
 

100 Jahre - Die grossen Bilder unseres Jahrhunderts

(1)
Portrait
Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium zunächst Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und anschließend Auslandschef der Welt am Sonntag. Seit 1984 leitet er die ZDF- Redaktion Zeitgeschichte. Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis und das Bundesverdienstkreuz.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 22.11.2006
Regisseur Guido Knopp
Sprache Deutsch
EAN 9783831294053
Studio Komplett-Media
Originaltitel 100 Jahre - Die großen Bilder des 20. Jahrhunderts
Spieldauer 550 Minuten
Bildformat 1.33:1
Tonformat Deutsch, DD 2.0 Stereo
Film (DVD)
Fr. 115.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Unbekannte Lieferzeit
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Jahrhundert in Bildern
von Mag aus Berlin am 12.03.2011

Ein Jahrhundert in ca. fünf Stunden zusammengefasst - eine Mammutaufgabe, aber hier gut gelungen. Eingeleitet durch eine Jahreszahl werden wichtige, weltbewegende Ereignisse des Jahres in wenigen Minuten zusammengefasst, wobei nicht nur politische Ereignisse und Entscheidungen Einzug finden, sondern alle gesellschaftlich relevanten Aspekte des Jahres erscheinen, halt alles, was die... Ein Jahrhundert in ca. fünf Stunden zusammengefasst - eine Mammutaufgabe, aber hier gut gelungen. Eingeleitet durch eine Jahreszahl werden wichtige, weltbewegende Ereignisse des Jahres in wenigen Minuten zusammengefasst, wobei nicht nur politische Ereignisse und Entscheidungen Einzug finden, sondern alle gesellschaftlich relevanten Aspekte des Jahres erscheinen, halt alles, was die Menschen in bestimmten Jahren bewegte. Nur bei fünf Stunden benötigt man eine gehörige Portion "Sitzfleisch", um alles in einem Gang durchzustehen. Eine gelungene Würdigung der Ereignisse eines Jahrhunderts. Und nachwachsende Generationen erhalten Gelegenheit, Persönlichkeiten der Geschichte durch Kombination mit dem entsprechenden Bild besser im Gedächtnis verankern zu können.