orellfuessli.ch

111 Gründe, offen zu lieben

Ein Loblied auf offene Beziehungen, Polyamorie und die Freundschaft

Florian liebt Annika, Annika liebt Florian und Margit, Margit liebt Annika und Johannes, Johannes liebt Margit und viele andere Frauen. Cem liebt keinen, wohnt aber mit allen zusammen. Annika ist schwanger mit einem Kind, das erstaunlich viele Eltern haben wird.
Die Liebe ist ein Kriegsschauplatz zuweilen und Beziehungen zu verändern ist anstrengend, aber im Grossen und Ganzen möchte keiner der Protagonisten auch nur auf einen der anderen verzichten. Wie bereichernd es ist, mehr als einen Menschen in sein Herz, sein Bett, seine Wohnung, sein Arbeitszimmer zu lassen, erzählen Florian, Cem, Margit, Annika, Johannes und diverse andere in 111 Kurz-Kapiteln, die zeigen, dass es viele Gründe gibt, offen zu lieben. (Alles frei erfunden und auf realen Ereignissen beruhend.)
Das traditionelle Beziehungskonzept von zwei Menschen, die sich ein Leben lang im Herzen, im Bett und im Geiste genügen, ist in der heutigen Zeit nicht mehr für alle passend. Denn jeder Mensch hat viele verschiedene Bedürfnisse, die ein einziger Partner oft nicht erfüllen kann. Die Öffnung einer Beziehung ist eine flexible Alternative, wenn man mehr als einen an seinem Leben teilhaben lassen will.
Cornelia Jönsson und Simone Maresch zeigen in ihrem Buch in 111 Kurz-Kapiteln, dass man sich lieben kann, ohne sich gegenseitig zu beschneiden, dass es möglich ist, mehr als eine Beziehung gleichzeitig zu leben. Und es ist nicht nur möglich, es bereichert sogar das Leben aller Beteiligten.
Cornelia Jönsson hat sich durch mehrere erfolgreiche Romane und Sachbücher schon eine beachtliche Fangemeinde erschrieben. Zusammen mit Simone Maresch hat sie sich nun wieder eines Themas angenommen, das die beiden unmittelbar betrifft, denn sie leben beide in offenen Beziehungen, die mehr als nur eine Liebe zulassen.
Ein Plädoyer für ein modernes Beziehungskonzept!
Portrait
Cornelia Jönsson, 1980 geboren, studierte Theaterwissenschaft und Philosophie in Wien und Berlin. Sie arbeitete als Assistentin, Dramaturgin und Autorin an verschiedenen Theatern. Ihr Monolog "Fressen Lieben Kotzen" wurde im Mai 2008 im Kölner Theater der Kulturen uraufgeführt. Außerdem ist sie Walter-Kempowski-Preisträgerin der Hamburger Autorenvereinigung. Bei Schwarzkopf & Schwarzkopf sind bereits ihre Bücher "Spieler wie wir", "111 Gründe, SM zu lieben" und "Lust auf Schmerz" erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847512646
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20423397
    Lebt die Liebe, die ihr habt
    von Michael Mary
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38789024
    111 Gründe, SM zu lieben - Eine Verführung zur schmerzlichen Hingabe
    von Cornelia Jönsson
    eBook
    Fr. 15.90
  • 39989010
    Hera
    von Mirko J. Simoni
    eBook
    Fr. 7.50
  • 36276387
    Er steht auf dich!
    von Stefan Woinoff
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38788969
    Seitensprünge 2
    von Mia Ming
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39989056
    Spieler unter sich
    von Cornelia Jönsson
    eBook
    Fr. 7.50
  • 39988992
    Sklavin der Sechs
    von Christoph Brandhurst
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38799812
    Von Sex, Liebe und Farben
    von Mona Eichler
    eBook
    Fr. 15.90
  • 44418636
    Generation Beziehungsunfähig
    von Michael Nast
    (13)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 38799722
    Anna und ihre Männer
    von Alaine Hood
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, offen zu lieben - Cornelia Jönsson, Simone Maresch

111 Gründe, offen zu lieben

von Cornelia Jönsson , Simone Maresch

eBook
Fr. 10.90
+
=
Treue ist auch keine Lösung - Holger Lendt, Lisa Fischbach

Treue ist auch keine Lösung

von Holger Lendt

(4)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 23.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen