orellfuessli.ch

1815

Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas

Das grosse Buch über die Neugründung Europas
1815 war ein Schicksalsjahr für das moderne Europa. Napoleons Armeen waren geschlagen, ein ganzer Kontinent musste neu geordnet werden. Thierry Lentz wirft in seinem grossen Buch einen einzigartigen Blick auf jenes Schlüsselereignis, das eine epochale Wende einläutete: Der Wiener Kongress war nicht nur ein schillerndes Tanzvergnügen – er war Fundament und Ausgangspunkt einer gewaltigen Neugründung Europas.
Thierry Lentz, einer der führenden französischen Historiker und ein profunder Kenner der Zeit, schaut hinter die Kulissen der offiziellen Diplomatie, dorthin, wo die wichtigsten Entscheidungen von Metternich, Hardenberg und Talleyrand ihren Ausgang nahmen. Scheinbar mühelos wechselt er dabei die Perspektiven und beleuchtet mit grosser Eleganz und Finesse die verschiedenen Interessen der Mächte, dieses diplomatische Ringen, bei dem nichts weniger auf dem Spiel stand als die Zukunft Europas.
Lentz erzählt die Geschichte des Wiener Kongresses vollkommen neu und lässt wie nebenbei das grosse Panorama einer bewegten Epoche entstehen, die weitaus dynamischer und innovativer war, als wir bisher dachten – und deren Protagonisten sich Herausforderungen zu stellen hatten, die auch heute wieder hoch aktuell sind.
Rezension
»So ist eine dichte, farbige, angenehm lesbare Darstellung entstanden, die historisch und politisch hochinformativ ist.«
Portrait
Thierry Lentz, 1959 im lothringischen Metz geboren, ist ein französischer Historiker mit Schwerpunkt auf der Geschichte des 19. Jahrhunderts und Napoleon Bonaparte. Er ist Direktor der Fondation Napoléon in Paris und Autor zahlreicher historischen Essays und Bücher.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641143497
Verlag Siedler Verlag
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39721879
    Der Wiener Kongress
    von Wolf D. Gruner
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45395153
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (7)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 39364947
    Die Adria
    von Uwe Rada
    eBook
    Fr. 13.90
  • 41056087
    1815
    von Adam Zamoyski
    (1)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 29030964
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 37353730
    Der falsche Krieg
    von Niall Ferguson
    eBook
    Fr. 16.90
  • 44401341
    Verzeihen
    von Svenja Flasspöhler
    eBook
    Fr. 13.90
  • 31247350
    Geschichte Italiens im Mittelalter
    von Elke Goez
    eBook
    Fr. 27.90
  • 31253300
    Napoleons Soldaten
    von Karl J. Mayer
    eBook
    Fr. 15.90
  • 44401448
    Richard Wagner
    von Ulrich Drüner
    eBook
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

1815 - Thierry Lentz

1815

von Thierry Lentz

eBook
Fr. 13.90
+
=
In der ersten Reihe sieht man Meer - Michael Kobr, Volker Klüpfel

In der ersten Reihe sieht man Meer

von Michael Kobr

(73)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen